Habe Angst sie zu verlieren. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist auseinandergegangen weil sie nichtsmehr für mich empfunden hat.

Über die Gründe nachdenken warum das so ist. Und das solltest du tunlichst NICHT sie fragen. Es werden oft Gründe vorgeschoben wie "Es liegt nicht an dir, blablabla" und so einen Quatsch. Es liegt an dir und daran, dass du das Spiel der Liebe, Spannung und Anziehung nicht aufrecht erhalten konntest.


Ich weis nicht wie so ich so viel Angst hab.

Verlustängste sind ein Zeichen von geringem Selbswertgefühl & Selbstbewusstsein.

Wir können uns meistens nur 1mal in der Woche treffen da sie weit weg wohnt aber während dem Treffen fühl ich mich viel wohler.

Das ist doch schon mal gut.



Da merk ich auch das wir uns gegenseitig lieben.

Sei damit vorsichtig, eine Beziehung die einmal nicht geklappt hat funktioniert nicht aus dem Nichts wieder!

Habt ihr Tipps für mich oder wisst ihr wieso ich so Angst habe sie zu verlieren.

Du brauchst mehr Selbstbewusstsein und musst über deine Verlustängste hinwegkommen. Ein guter Weg dafür ist es, dich mit neuen Menschen zu treffen natürlich auch Mädels. Je mehr du dir ein eigenes Leben und soziale Kompetenz aneignest und je mehr du deinen eigenen Wert kennenlernst, desto mehr verschwinden deine Verlustängste. Geh auf Party, erlebe etwas, sei leidenschaftlich, lern Leute kennen und mach etwas aus dir! Dann verschwinden deine Verlustängste!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne zwar jetzt nicht die genaue Situation, aber grundsätzlich ist deine Angst natürlich irgendwo berechtigt, da sie schon einmal der Meinung war dich nicht mehr zu lieben, aus welchen Gründen auch immer. Auf der anderen Seite könnte man eure Wiedervereinigung, aber auch als etwas besonderes sehen, da sich eure Wege am Ende wieder gekreuzt haben. 

ABER und nun kommt eben der Punkt an dem du dich ein wenig zusammenreißen musst, versuch dich nicht von deiner Angst leiten zu lassen. Solltest du dich nur noch zurückziehen und versuchen bloß keinen Fehler zu machen, wird das am Ende zu einer ziemlich ungemütlichen Beziehung ausarten. Daher versuch nicht allzu viel darüber nachzudenken. Die andere Möglichkeit wäre mit ihr darüber zu reden. Denn das sollte man in einer guten Beziehung eigentlich machen können. Aber ob sie unbedingt darüber reden möchte, warum es damals oder auch heute noch nicht mehr funktionieren könnte, ist dann eine andere Sache. 

Such dir ein Hobby für die Zeit in der du sie nicht sehen kannst, das macht dich zum einem interessanter und du denkst nicht nur daran was alles passieren könnte. Und zu guter letzt, die Smileys "können" manchmal mehr aussagen als man denkt. Aber das hängt sehr von dem Mädchen ab, daher sei auf der Hut, aber mach es nicht zu auffällig. Smileys sind eben in irgendeiner Art und Weise die Emotionen der Schrift.   

 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?