Habe Angst schwul zu sein aufgrund eines Fehlers in meiner Kindheit?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

es kommt wies kommt, genieß jeden moment im leben ohne viel nachzudenken was passiert oder was passieren würde. Is eh alles Schicksal.  Außer drogen und der rest....und wenn du damit nicht ganz klar kommst such dir einfach einen psychologen der quetscht dich schon aus bis dir Tränen in den Augen stehen und du dann weist wer du bist. Kopf hoch

Ps: wieso soll man vor schwul sein angst haben? Wenn du nicht unbedingt eine nymphomanin als freundin hast, hast als schwuler viel mehr sex weil keiner Migräne oder sonst welche ausreden hat. Lol


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee, also da brauchst du dir keine Gedanken zu machen (wenn du das hier überhaupt ernst meinst).

In der Kindheit macht man so allerlei verrückte Experimente, das kannst du ad acta legen.

Wärst du schwul, wäre das nicht hervorgerufen worden durch Handlung x oder Vorfall y - sondern deine "Software" wäre anders programmiert, so will ich das mal bezeichnen. - Ist sie offenbar aber nicht.

Also ist alles ok, schmuse unbesorgt mit der Freundin weiter..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ottosbier
02.03.2016, 21:41

Ok danke ...

0

ich denke nicht, dass du schwul bist, auch solche Dinge, wenn auch nicht so übertrieben sind eigentlich ziemlich normal für die kindliche Entwicklung. Kinder erforschen ihren eigenen Körper und vergleichen ihn mit anderen Bekannten Dingen. Da kommt es auch vor, dass Kinder masturbieren, allerdings ganz ohne sexuelle Hintergedanken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heyy Duu :) Also zunächst mal...du warst er 6-7 Jahre alt soweit ich das richtig verstanden hab?? Da macht man als kleines Kind schon mal Sachen über die man nich nachdenkt wie du schon richtig gesagt hast :) Du hast in dem Moment einfach nich dran gedacht das es in einem gewissen alter eher komisch wäre sowas zu machen :) Aber das hat nix damit zu tun das du schwul bist. Wenn du wirklich Gefühle für deine Freundin hast und auch noch nie was für einen Jungen empfunden hast, dann gibt es doch erstmal keinen Grund zur Annahme das du schwul bist oder?? :) Ich hab als kleine 5 jährige auch Sachen mit Mädchen gemacht die man heute so nich machen würde. Und jetzt bin ich 15 und NICH lesbisch. Rede dir am besten nich irgendwelche Sachen ein die eventuell sein könnten. Und selbst wenn du schwul wärst, was wäre daran so schlimm?? Bist ya schließlich trotzdem noch du :) Oder hättest du selbst ein Problem damit??

Hoffe ich konnte dich ein wenig beruhigen und helfen ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ottosbier
03.03.2016, 05:55

Ja wäre ein großes Problem für mich ...

0
Kommentar von Ottosbier
03.03.2016, 15:59

Beides, will meine Freundin ja noch behalten und ja ... @liebemiki

0
Kommentar von liebemiki
03.03.2016, 16:47

Ya klar...kann ich mega nachvollziehen. Zu wieviel Prozent bist du dir denn sicher das du schwul sein könntest?? Eigentlich doch relativ wenig oder?? Soweit ich mitbekommen hab, hast du ya noch nie was für nen Typen empfunden :)

0

Die anderen haben ihre Meinung dazu ja bereits kundgegeben. Ich möchte dich fragen, ob du das wirklich für einen Fehler hältst. Was ist denn schlimm daran, dass du als Kind mal was ausprobiert hast?

Mal abgesehen davon, dass es nicht wirklich wahrscheinlich ist, dass du schwul bist, ist das sowas schlimmes? Muss man davor Angst haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm. Wahrscheinlich bist du bi.
Wobei die Geschichte aus deiner Kindheit irgendwie merkwürdig ist und ich hoffe du bist kein kranker Spinner, der sich sowas ausdenkt.

Jedenfalls ist es so, dass homosexuelle Erfahrungen in der Jugend häufiger sind als man denkt. Das heißt aber nicht dass man zwangsläufig schwul ist. Man steckt ja nicht sein Leben lang in einer Rolle fest.

Man ist frei sich so weiterzuentwickeln wie man will.

Wenn du aber deine Freundin nicht liebst, dann ist sie wohl irgendwie nicht der richtige Mensch. Dann guck einfach in wen du dich sonst verliebst, egal ob Mann oder Frau. Wenn du sie liebst bist du nicht schwul. Denn Liebe ist meiner Meinung nach entscheidend und nicht irgendwelche Fantasien.

Jedenfalls hast du die Antwort selbst geliefert, glaub ich. Es war kein Mächen da. Das war der Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat noch nichts mit schwul zu tun und ob du angst davor haben müsstest ist wieder was anderes...

Du veränderst dich immer und somit auch auf was du stehst oder eben nicht. Ein ereigniss bedeutet garnichts und letztlich entscheidest noch immer du wie du über ein Geschlecht fühlst. Egal wie, du solltest dich nicht dafür schämen oder es versuchen es dir abzugewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ottosbier
02.03.2016, 21:38

Bin aber immer schon jemand gewesen der sich selber Sachen eingeredet hat. Fällt dann nicht so leicht

0
Kommentar von Max242
02.03.2016, 21:40

versteh ich, Kenn ich. Keine Angst versuch dich nicht drauf zu konzentrieren sondern einfach normal weiter zu machen. Du wirst schon merken wenn du das Interesse an Frauen verlieren solltest ^^

1
Kommentar von Ottosbier
02.03.2016, 22:01

Wenn du über die Straße läufst oder sonst wo, guckst du ehr auf Männer oder auf Frauen. Meine Mutter sagt nämlich es sei normal ehr auf das eigene Geschlecht zu gucken.

0

Dein größtes problem ist einfach dass du dir zu viel unnötige sachen einredest und dich damit völlig verrückt machst. Wenn du seit 8 monaten eine freundin hast dann liebst du sie ja auch und wenn du jetzt mit so einem mist wie dass du schwul sein könntest anfängst nur weil du als 6jähriger jemanden deinen schwanz in den mund geschoben hast und er dir dann könnte es echt sein dass du am ende noch völlig durchdrehst deswegen. Das war eine dummheit damals und das kannst du doch jetzt nicht mehr bereuen weil du damals noch klein warst und wie du selbst gesagt hast es nicht wissen konntest. Also mach dich doch nicht wegen dummen sachen aus deiner Kindheit verrückt. Wenn du etwas mit jungs haben solltest dann könntest du immernoch bi sein aber wenn da noch nie was war solltest du dir deswegen keine Gedanken machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ottosbier
02.03.2016, 21:50

Ok hast du Ideen wie ich davon weg komme ...?

0
Kommentar von Ottosbier
02.03.2016, 21:51

Habe das Problem nun seit 4 Monaten ... Wollte zur Therapie, aber bin mir auch nicht Sicher ob ich mit ihr so locker dadrüber reden kann ...

0

Du hast eine FREUNDIN und hast Angst, schwul zu sein... Schon klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ottosbier
02.03.2016, 21:35

Hört sich dumm an, ich weiß

0
Kommentar von liebemiki
02.03.2016, 22:51

Und definitiv nix schlimmes. Passiert ya mal häufiger das es sowas gibt. Is doch aber nich schlimm oder?? Klar für die Freundin schon, aber er sollte zu dem stehen was er fühlt und nich aus Schuldgefühlen mit jemanden zusammen sein den er nich liebt. Is find ich nämlich schlimmer als ehrlich zu seinem Partner zu sein :)

0

Welche Kinder masturbieren mit 7 Jahren ? Whtfu xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachichseinn
02.03.2016, 22:33

gar nicht so wenige, die du glaubst, es ist eine ziemlich normale Phase in der kindlichen Entwicklung, das hat selten etwas mit sexuellen Gedanken sondern mit der Erforschung des eigenen Körpers zu tun und wenn man dann daran Gefallen findet...

2
Kommentar von G3ngstaSocke
03.03.2016, 12:05

Ja aber dazu dann noch obszöne Videos zu gucken? x)

0

Setzen dich nicht so unter Druck. Jeder probiert sich in Leben auf seine Weise aus. Was man will, wird sich mit der Zeit von alleine zeigen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?