Habe Angst eine Essstörung zu haben/ bekommen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest ganz normal weiter essen. Aber die Freundin solltest du besser wechseln. Diese tut dir ganz offensichtlich nicht gut. Keine gute Freundin würde bei deinem Gewicht sagen, dass du fett bist, du bist nämlich immer noch sehr schlank, ganz knapp oberhalb der Grenze zum Untergewicht. Ich weiß nicht, was für ein Problem deine "Freundin" hat, aber sowas sagt man nicht mal zum Spaß. Das solltest du ihr mal klar und deutlich sagen. 

Und schau, dass du auf keinen Fall abnimmst! Du kannst sogar locker noch 10 kg zunehmen und bist dann immer noch schlank! Deine Gesundheit sollte dir immer wichtiger sein als das dumme Gerede irgendwelcher Leute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
09.12.2015, 09:14

DH, genau das!

1

Dein Essverhalten ist normal und dein Gewicht auch. Du solltest nicht weiter abnehmen. Es ist wichtig, dass man regelmäßig und ausgewogen isst, um gesund zu bleiben. Es ist nicht gut, dass du eine Freundin hast, die dir so etwas sagt. Egal, ob sie es ernst meint oder nicht. Weiß sie, dass du eine Essstörung hattest/hast? Ich würde mit ihr darüber sprechen. Du solltest auch nicht einfach jedem glauben, der so etwas sagt. Das zeigt, dass du sehr verunsichert bist und an deinem Selbstbild arbeiten solltest. Finde dich schön, wie du bist. Und zwar nicht zu dick! Wenn du das Gefühl hast, in eine Essstörung zu fallen, suche dir am besten Hilfe und mache eine Therapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Gewicht ist für deine Größe und dein alter vollkommen in Ordnung, nicht zu dick und nicht zu dünn ;) dein bmi beträgt 18,1 (bei deinen alter wird noch der bmi für Kinder und Jugendliche verwendet) und hierbei ist dein bmi vollkommen im grünen Bereich, also lass dir von deiner Freundin nichts einreden :) dein Gewicht ist gut so wie es ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir von Freundinnen nicht einreden, dass du zu dick bist! Du bist in Wirklichkeit viel zu dünn mit 42kg.

Mit 15 hatte ich 57kg gewogen und ich bin noch ein paar cm größer als du. Eigentlich war ich damit gerade noch untergewichtig. Ich habe jeden soviel gegessen wie ich wollte. Ich hatte nur einen sehr guten Stoffwechsel.

Probier doch mal HighCarbLowFat! Bei dieser Ernährungsform darfst du soviel Kohlenhydrate essen, wie du willst. Möglichst keine Süßigkeiten, sondern Kartoffeln, Reis und Obst. Das ist sehr lecker.

So sind viele aus der Magersucht rausgekommen. Auf Youtube gibt es einige Videos dazu. Schau sie dir mal an! Das wird dich zum Essen motivieren und bringt etwas für die Psyche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich 18 war, wog ich 57kg. Meine Tante sagte immer zu mir, ich hätte viel zu dicke Arme und sollte abnehmen. Dabei war ich schon an der Grenze zum Untergewicht, habe dabei aber ganz normal gegessen.

Der Perfide daran ist, dass meine Tante damals selbst 100kg auf die Waage brachte. Sie war einfach nur neidisch auf mich. Das könnte auch bei deiner Freundin der Fall sein. Sie ist mit ihrem eigenen Körper unzufrieden und dazu wahrscheinlich noch mit anderen Dingen in ihrem Leben. Deshalb lässt sie das an dir aus, weil du ihr nahe stehst. 

Diesen Mechanismus nennt man in der Psychologie Projektion. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt mal ne' Meinung von nem Jungen 😂👌(16)

Du bist definitiv zu dünn mit deiner Körpergröße. Spätestens, wenn du deine Rippen sehen kannst solltest du zu 100% was essen! Weil erstens ist das Mega ekelhaft und zweitens steht da niemand drauf!
Sowas wie z.B. "Du bist zu fett" oder so sind meistens die größten Gags, weil die Person ganz genau weiß, dass die andere Person mega dünn ist und will das ganze entweder nur ins ironische ziehen oder ist neidisch xd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wiege auch so, esse aber wie ein Tier. Doch dann als ich so um die 5 Monate Fitness war (Muskelaufbau) wiege icj 12 kilo mehr als sonst.(6 monate)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Binki
08.12.2015, 22:42

Ja, wenn man noch jung ist, ist das möglich. Wenn man älter wird, kann das ins Gegenteil umschlagen. Leider! 

Man kann etwas unterkalorisch essen und dabei zunehmen. 

0

Was möchtest Du wissen?