Habe Angst, dass sie schwanger ist! Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Samen, der an die Schleimhäute des weiblichen Geschlechtsorgans gelangt, reicht für eine Schwangerschaft bereits aus. Daher ist bei dem Samenerguss außerhalb der Frau darauf zu achten, dass keine Samen in die Nähe der Scheide gelangen – auch nicht über die Hände.

Quelle: fitundgesund.at/schutz-verhuetung/die-knaus-ogino-methode.162.htm

Deine Freundin soll beim Frauenarzt einen Schwangerschaftstest machen und sich gleichzeitig die Pille verschreiben lassen. Mit Pille wird der Sex viel schöner weil man sich nicht jedesmal Sorgen wegen einer Schwangerschaft machen muss.

Sie kann noch nicht gleich einen Test machen, da muss sie mindestens 6 Tage (Bluttest) warten, da sonst das Ergebnis verfälscht sein könnte!

0

Ach du machst dir Sorgen, manche Paärchen arbeiten nach dem Schrotgewehrprinzip ein Volltreffer nach dem anderen und das weibliche Ungetüm will einfach nicht will einfach nicht befruchtet werden und üben Jahre vergebens ohne irgendwelchen Schutz und du regst dich über "Rückstände" auf selbst wenn hatte da nichts überlebt was nur in den Nähe von befruchtbaren Material gekommen wäre.

Zur Sicherheit sollte sie einen Schwangerschaftstest kaufen, oder noch besser zum Frauenarzt gehen, wie du ja schon geschrieben hast.

Spermien trocknen wenn sie an die Luft kommen also brauchst du dir da keine Gedanken machen ;)

Zur Sicherheit würde ich die Pille danach empfehlen

Ich wäre da froh drüber, das ist mein größter wunsch im leben einen knürbs zu haben :D

Was möchtest Du wissen?