Habe Angst beschuldigt zu werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wäre ich du (ist jetzt meine Meinung!) würde ich sie an machen wenn sie es der Polizei sagen würde: was redest du da ? Ich bin nicht so wie du !" usw.....in dem Moment ist natürlich MEIN leben wichtiger... Ich weiß klingt arrogant bin ich aber nicht...ich würde alles dafür tun um nicht verdächtigt zu werden etwas geklaut zu haben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liaaStyle
19.11.2015, 18:25

aber wenn sie sagt: du hast auch was mal geklaut ! dann sagst du das sagst du jetzt nur weil du willst das ich da mit gefangen bin !

1

Ohne Beweise oder auf frischer Tat ertappt zu werden wie Deine Freundin wird hier in D niemand verurteilt. Sie hats in der Tasche gehabt. Also keine Angst. Das ist maximal Aussage gegen Aussage (Sie sagt "du hast geklaut" oder "das war abgesprochen" Du sagst "nein"). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob auf dich etwas zukommen wird, weiß ich nicht, aber ist eher unwahrscheinlich. Warum klaut ihr eig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokokeks01
19.11.2015, 18:22

Es sind Kleinigkeiten, ich weiß es muss nicht sein. 

0

Oh man deine Freundin hat Mist gebaut und sollte das alleine ausbaden! Du sagst am besten gar nichts mehr und immer alles abstreiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi Schikokeks01 - also 1. du sagst von jetzt an überhaupt nüscht mehr, du klebst dein Mund zu mit Tesa. :)  Wenn se sagen, du hast aber vorher das und das gesagt, dann sagst du du warst total durcheinander, hast Blödsinn geredet vor Aufregung, weil de noch nie in so ner Lage warst. Du sagst höchstens, du hast nüscht geklaut, basta. Und du weist auch nicht, ob wer anders was geklaut hat. und dann machste dein Mund wieder zu. Keen Wörtchen, verstanden :)  Dann passiert dir nichts, gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?