Habe alle Einstellungen für eine SSD getätigt, nur bei "Zulassen, dass für Dateien...indiziert werden" kam 1 bzw. mehrere Fehler, ist das normal?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du das Häkchen setzt oder wegnimmst, versucht Windows diese Eigenschaft rekursiv für alle Dateien und Verzeichnisse zu setzen - auch in den Unterverzeichnissen.

Die Fehlermeldung kommt, wenn Windows dabei auf Dateien trifft, bei denen selbst der Administrator nicht das Recht hat, diese zu ändern sondern nur SYTEM oder der TRUSTED INSTALLER das dürfen.

Ist aber kein Problem für den weiteren Betrieb.

Von welchem Hersteller ist die SSD?

Samsung SSD 850 Evo 250 GB

0
@plato333

Samsung liefert die Software Magician für seine SSDs mit, das könntest du installieren, auch um die notwendigen Einstellungen am System damit optimieren zu lassen.

0

Kann ich auf einer SSD, auf der sich schon Dateien befinden, Windows installieren?

Ich habe in meinem alten PC 2 SSDs. Auf einer ist das Betriebs. und auf einer anderen (größeren) sind ein paar Spiele. Ich möchte in meinen neuen PC aber nur die größere einbauen. Kann ich auf die SSD dann einfach Windows neu installieren?

...zur Frage

Kann man eine Systempartition verschieben auf SSD?

Ich habe mir vor kurzem eine SSD(250GB) geholt und sie auch schon eingebaut. Nun wollte ich mein Betriebssystem und ein paar Programme & Spiele auf diese verschieben. Jedoch habe ich auf meiner momentanen HDD(2TB) ca. 1TB belegt und irgendwie finde ich im Netz nix dazu wie ich nur das Betriebssystem verschieben kann, sondern lediglich ganzen Speicher.

Nun kam mir die Frage, ob man vllt auch nur eine Systempartition verschieben kann?

Dann würde ich nämlich die Partition auf der das Betriebssystem momentan ist so einrichten, dass fast nur noch Betriebssystem übrig bleibt und diese Partition dann auf die SSD verschieben.

...zur Frage

Wie kann ich meine Dateien vom Laufwerk D wiederfinden?

Ich habe seit gestern ein Problem die Dateien (es waren viele), die immer auf dem Laufwerk D waren, zu finden. Eigentlich wollte ich nur den Pfad verkürzen, um zu den Dateien auf dem Laufwerk D zu gelangen, aber dabei muss ich irgendeinen Fehler gemacht haben.

Ich habe Rechtsklick auf den Namen vom PC geklickt, dann kam das Feld Eigenschaften und dann habe ich wohl auf „versteckt“ geklickt. Mir wurde eine Frage gestellt, die ich mit Ja beantwortete, und dann passierte was mit den Dateien, die wurden irgendwohin verschoben (oder versteckt?), was auch einige Zeit dauerte.

Seitdem finde ich sie nicht mehr.

Wenn ich jetzt auf das Feld Eigenschaften gehe, ist bei „versteckt“ kein Haken, den kann ich also auch nicht wieder rausnehmen.

Wenn ich wie ursprünglich den Pfad gehen will, ist nach dem 2. Schritt schon Ende und es erscheint ein Feld, auf dem ich anklicken kann: Eigene Dateien aus dieser Sicherung wieder herstellen. Wenn ich das anklicke, soll ich nach Dateien suchen. Gebe ich den Namen einer Datei vom Laufwerk D ein, findet er sie nicht. Nur Dateien vom Laufwerk C.

Um Tipps und Hilfen hierzu wäre ich sehr dankbar! Es sind Fotos von über 10 Jahren auf dem Laufwerk… 

...zur Frage

SSD und HDD benutzen?

Guten Tag gf.net-Community! Mein bester Freund und ich nutzen exzessiv Steam, andere Spieleplattformen. Er benutzt auch noch VFX-Programme, ich hingegen mehr GFX- und SFX-Progamme. Das ist nicht das Problem. Dann, nachdem mein PC den Geist aufgegeben hat, haben wir beide uns entschieden, dass es Zeit für einen neuen PC ist. Da wir nur einen sehr kleinen Teil an einem Computer verstehen, konnten wir uns keinen zusammenbauen und haben uns zu einem Gaming-PC raten lassen. Wir haben uns für die ROG G20AJ von ASUS entschieden. Zuerst haben wir uns nur LOL, das wir schon seit 2010 spielen, und einige Steamspiele heruntergeladen. Alles läuft einwandfrei und perfekt. Grafik, Ladezeiten, alles wunderbar. Aber nach weniger als einer Woche kam zuerst bei mir und kurz darauf bei meinem Kumpel die schockierende Nachricht, dass wir keinen Speicherplatz mehr haben. (SSD=256GB und HDD=1TB) Anscheinend ist nun die SSD vollkommen benutzt. Die Steambibliothek kann man verlagern, aber einige Programme installieren sich automatisch auf dem Systemlauffwerk. Ich habe auch sehr viele und große Dateien, mit denen ich arbeite, auf dem Desktop angelagert. und jetzt wollte ich wissen, ob und wie man alle Dateien nur auf der HDD speichern (auch u.a. der Users-Ordner) kann und die SSD hauptsächlich für Windows (in unserem Fall Win10) benutzt. Mein Kumpel ist direkt auf Werkseinstellungen gegangen und hat rumgewerkelt (der PC ist ja neu, wir können keine wichtigen Daten verlieren, die sind noch auf unseren jeweiligen externen Festplatten), während ich mich in Foren rumgetrieben habe. Dabei sind schon viele Fehler und Bugs geschehen. Die Variante mit dem Volumen vergrößern/verkleinern geht nicht (kein "Volumen erweitern" verfügbar, hier steht auf jeden Fall aber, dass die HDD die primäre Partition ist und die SSD ist was anderes) und bei meinem Kumpel war sogar schon mal die Droplist beim Rechtsklicken verbuggt, sodass manchmal einfach nur noch eine leere Droplist erschienen ist. Pfade verändern hat auch nicht geklappt und alles noch schlimmer gemacht, bei mir entstand dann ein Mülleimer-Ordner auf der externen Festplatte, der nicht mehr verschwinden will. Jegliche Vorschläge sind gewünscht, aber bitte sehr genau, da wir beide, wie gesagt, unglücklicherweise nicht viel verstehen. Danke im Vorraus!

P.S.: Entweder man uns einfach nicht ernst genommen oder wollte es nicht, aber sowohl der ASUS- als auch der Windows-Support konnte uns angeblich nicht helfen.

...zur Frage

Boot SSD schreibgeschützt?

Hallo,

mein PC bootet nur noch mit dem Fehlercode "INACCESSABLE_BOOT_DEVICE". Als ich in CMD von der automatischen Reparatur "chkdsk /f" eingegeben hab, kam zurück:

"Der Typ des Dateisystems ist NTFS. Das aktuelle Laufwerk kann nicht gesperrt werden. Die Datenträgerüberprüfung kann auf diesem Volume nicht ausgeführt werden, da es schreibgeschützt ist."

Wie fixe ich das? Mit "diskpart" wird mir die SSD gar nicht angezeigt. Ich kann meinen PC nicht aufsetzen, weil die Dateien auf der SSD wichtig sind, also möglichst Wege bei denen ich nur den Fehler fixe. Der Fehler kam übrigens nach nem Windows 10 Update.

...zur Frage

Nach Windows 10 Update SSD nicht mehr nutzbar/ nicht mehr zu öffnen. Wie behebe ich den Partitions-Fehler "Das Gerät ist nicht bereit"?

Guten Tag Community,

heute habe ich ein neues Windows 10 Update fachgerecht und richtig installiert. Das Problem danach war, dass ich aufeinmal auf meine Samsung SSD 840 Pro Series (128GB) nicht mehr zugreifen konnte. Immer wenn ich diese ganz normal beim Geräte und Laufwerke Abschnitt öffnen will kommt die Fehlermeldung: "Der Pfad ist nicht verfügbar. Auf F:\ kann nicht zugegriffen werden. Das Gerät ist nicht bereit".

Ich nutze diese SSD nur für sonstige große Dateien wie z.B. Spiele. Mein Windows ist auf meiner anderen 256GB SSD von Sandisk untergebracht (Diese funktioniert auch noch einwandfrei). Im Gerätemanager und nach gewissen Commands mithilfe von CMD habe ich festgestellt, dass die Partition offenbar erkannt wird und auch voll funktionsfähig ist. Ich kann eben nur nicht drauf zugreifen.

Ich habe auch probiert sie mithilfe des Gerätemanager zu deinstallieren und neu anmelden zu lassen was nichts gebracht hat. Auch die SSD mithilfe von Consolecommands online zu schalten hat nichts bewirkt, da dann immer eine Fehlermeldung kommt, welche mir sagt dass die Festplatte nicht online geschaltet werden kann. Ebenfalls nicht funktioniert hat eine Umbennung des Laufwerks auf einen anderen Buchstaben, da auch dort eine Fehlermeldung kommt, welche mir sagt, dass auf die Partition nicht zugegriffen werden kann. Es ist denke ich auch auszuschließen, dass es ein Zugriffsproblem von Adminwegen her ist, da ich ja nichts daran verändert habe und die Karte bis vor dem Update noch ohne Weiteres funktionierte. Die Partition ist also im Prinzip vorhanden nur eben im Offline-Zustand aus welchem ich sie einfach nicht herauskriege.

Ich bin mittlerweile relativ verzweifelt, da die SSD an sich ja nicht kaputt sein kann, wenn mir angezeigt wird, dass das Gerät da ist und "einwandfrei" funktioniert.

Ich bitte um qualifizierte Hilfe. Mit freundlichen Grüßen, Larur

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?