Habe Aggressive Geld Geile Eltern was tun?

18 Antworten

Du musst zum Jugendamt.
Man darf Kinder egal welchen Alters nicht hauen.
Ich verstehe deine Situation, bei mir ist das auch so...
Du musst nicht anrufen, du könntest eine E-Mail ans Jugendamt schreiben.
Dann gehen Sie erstmal vors Gericht und dann jenachdem wie oft sie dich hauen könnten sie auch erstmal im Knast bleiben.
Du musst auch entscheiden ob sie eine Strafe bekommen oder nicht!
Danach wird das Jugendamt eine Familie für dich suchen und du musst entscheiden ob du zu der jenigen Familie hinwillst (auf Probe und mal die Familie austesten)!

Hoffe ich habe dir geholfen, mehr oder weniger!

Ok danke also ich wäre für eine Bestrafung. Denn das ist nicht toll sie sie mit mir umgehen. Ich kann es nicht so akzeptieren wie meine Geschwister.

0

Also ich muss auch sehr viel selbst bezahlen, und meine Eltern sind auch sehr geizig. Aber das Kindergeld ist gesetzlich eine Steuererleichterung für die Eltern. Die Eltern müssen "angemessen" für dich sorgen, das heißt, sie dürfen dir zum Beispiel auch nur Billigklamotten kaufen, solange die passen, ganz sind und der Jahreszeit angemessen. Wenn das Haus dir gehört (zum Beispiel geerbt), deine Eltern die Betriebskosten zahlen und dafür umsonst wohnen, ihr als Selbstversorger nur aus dem Garten lebt und du die abgelegten, aber intakten Klamotten von der Cousine geschenkt bekommst, die Oma deine Schulsachen kauft usw. hast du trotzdem kein REcht, dass die Eltern dir dafür das Kindergeld als Taschengeld geben oder dir ein teures Hobby finanzieren. Sie können es sogar sparen und einmal im Jahr fett davon verreisen, während sie dich zu Onkel und Tante abschieben.

Das Kindergeld ist dafür da den Eltern ein "kleines bisschen" den finanziellen Druck von den Schultern zu nehmen, dafür das Eltern ein Kind bekommen und es aufziehen.

Das Kindergeld kann von den Eltern so verwendet werden wie sie es für richtig halten. Egal ob für einen Teil der Miete, andere Rechnungen, Taschengeld fürs Kind, Kleidung/ Nahrung fürs Kind, Hobby oder Schule fürs Kind. Im Normalfall hat man alles in "einem Topf" und aus diesem wird alles bezahlt.

Jaja, es geht dir ums Prinzip. Aber 20 Euro sind eigentlich keinen Familienkrach wert.

Doch die 20€ sind es mir wert. Ausserdem ist eigentlich wenn ich mich nicht täusche das Kindergeld dazu da um dem Kind Klamotten zukaufen und nicht dazu da als danke schön das sie ein Kind aufziehen.

0
@TheDyingWalker

Das Kindergeld bekommen die Eltern (bzw. der Erziehungsberechtigte bei dem das Kind lebt), ja. Es ist aber für die Eltern da. Es ist eine Finanzspritze (sozusagen) eine finanzielle Miniunterstützung dafür das man ein Kind heranzieht und mit allem Möglichen versorgt.

Wie das Geld verwendet wird obliegt alleine den Eltern/ Sorgeberechtigten. Es ist ihnen allein überlassen ob sie davon die Bekleidung des Kindes bezahlen, sein Hobby, seine Schule, sein Taschengeld, einen Teil der Miete/ andere Rechnungen, Ernährung.

2
@TheDyingWalker

Du isst. Du wohnst. Du verbrauchst Wasser, Heizung, Strom. Das alles kostet Geld. Für das erste Kind gibt es derzeit 190 Euro.Das deckt noch lange nicht das ab, was Dein Verbrauch tatsächlich kostet ( wirste merken, wenn Du mal selbständig wohnst - von 190,- machst Du keine großen Sprünge). Kleidung ja, aber es gibt auch Ermessensspielraum. Wenn Du Geld hinzuverdienst, ist es nur legitim, dass Deine Eltern verlangen, dass Du einen Teil dazuzahlst. Dass Deine Eltern sich den Hintern mit dem Geld abwischen, ist ein ziemlich ungerechter Vorwurf, weil Du anscheinend keine Ahnung hast, wie teuer Lebenshaltung tatsächlich ist.

Was aber nicht in Ordnung ist: hinterher die Summe zu ändern. Klare Absprachen gehören auch eingehalten.

Und was absolut nicht geht, ist körperliche Gewalt. Wenn Du geschlagen wirst, solltest Du Deinem Vater ruhig den Gefallen tun und mal mit dem Jugendamt sprechen.

2

Meine Eltern haben schon "genug" Kohle von mir geklaut weil ich früher zu doof war es zu kapieren. Früher hab ich zwei mal die Woche ausgetragen das heisst ich müsste mind. ca 200€ verdienen. Ich hab das ein Jahr lang durchgezogen bis ich nicht könnte. Ich hätte also paar Tausend Euro verdient bloss habe ich immer nur 30€ bekommen... Wo ist der Rest? Bestimmt nicht auf ein Geheimes Sparkonto. Nein es ist hundert Pro Ausgegeben worden von meinen Eltern.

0

Und früher ging das Geld noch auf deren konto was ein riesiger Fehler war.... Jetzt geht's auf mein Konto

0

bis ich nicht mehr konnte blöde Autokorrektur :(

0
@TheDyingWalker

Das geht natürlich nicht - es ist ok, wenn Du von dem Geld auch was zu Deinen Sachen beisteuerst, aber trotzdem dürfen sie es Dir nicht komplett wegnehmen. Wenn sie es auf ein Konto legen, damit Du nicht direkt alles ausgibst, ist das auch noch okay - sofern Du das Geld dann auch wieder bekommst, z.B. wenn Du den Führerschein machst.

Was ich in Deinen Fragen so gelesen habe, scheint mir das Geld nur ein Symptom zu sein. Bei Euch in der Familie hängen ganz andere gründsätzliche Dinge schief - warum das so ist, weiß ich nicht. Ich würde Dir wirklich raten, mal ein Gespräch mit dem Jugendamt zu vereinbaren, wo Du all die verschiedenen Punkte vorbringst und Dir Rat holst, was Du tun kannst.

0

Was möchtest Du wissen?