Habe ab und zu kleine "aussetzer" im Gehirn, was ist los?

7 Antworten

Also, wenn du nicht gerade gestresst und deshalb vergesslich bist, dann würde ich dir auch vorschlgen, einfach mal den Hausarzt zu fragen, ob es da mögliche Gründe gibt.

Da sich deine Probleme anscheinend stark auf die Stundenplaneinhaltung bzw. generell Termine beziehen, solltest du dir angewöhnen, in einen Terminkalender alle Termine hineinzuschreiben und dir einen Stundenplan zu machen, der in deinem Mäppchen, Hausaufgabenheft oder wo auch immer, wo du garantiert auch mal reinschaust, steckt.

LG

Ja, so etwas kann unter Stress vorkommen. Du solltest überprüfen, ob du vllt durch Reizüberflutung oder ähnliches deine Wahrnehmung überforderst. 


 Du kannst zB Zeiten für internet oder TV einschränken, oder auf regelmäßige Schlafzeiten achten.  
vielleicht ist das auch ein Vorbote für andere Neurologische Krankheiten. mach doch mal einen Termin beim Neurologen und lass ein EEG machen.

Tastenheld

Hallo mememann123,

überprüfe mal, ob dir das auch bei nichtschulischen Dingen passiert.

Es könnte sein, dass du in der Zwischenzeit derart intensiv mit einer anderen Fragestellung beschäftigt bist, dass du dein Vorhaben aus dem Blick verlierst.

Bekannte Erscheinung: Jemand fährt mit dem Rad zu einem bestimmten Ziel, denkt über allles Mögliche nach, fährt einen Weg, den er häufig fährt, findet sich dann in einer anderen Straße und fragt sich. "Was wollte ich denn hier?"

Was möchtest Du wissen?