Habe ab und zu kleine "aussetzer" im Gehirn, was ist los?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo mememann123,

überprüfe mal, ob dir das auch bei nichtschulischen Dingen passiert.

Es könnte sein, dass du in der Zwischenzeit derart intensiv mit einer anderen Fragestellung beschäftigt bist, dass du dein Vorhaben aus dem Blick verlierst.

Bekannte Erscheinung: Jemand fährt mit dem Rad zu einem bestimmten Ziel, denkt über allles Mögliche nach, fährt einen Weg, den er häufig fährt, findet sich dann in einer anderen Straße und fragt sich. "Was wollte ich denn hier?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, wenn du nicht gerade gestresst und deshalb vergesslich bist, dann würde ich dir auch vorschlgen, einfach mal den Hausarzt zu fragen, ob es da mögliche Gründe gibt.

Da sich deine Probleme anscheinend stark auf die Stundenplaneinhaltung bzw. generell Termine beziehen, solltest du dir angewöhnen, in einen Terminkalender alle Termine hineinzuschreiben und dir einen Stundenplan zu machen, der in deinem Mäppchen, Hausaufgabenheft oder wo auch immer, wo du garantiert auch mal reinschaust, steckt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder bist du ein Simulant, der sich etwas spektakulärer als gewöhnlich launige Ausreden für sein schulisches Versagen und seine Faulheit einfallen lässt oder ein interessanter Fall für einen neugierigen Neurologen...:-)

Jedenfalls fällt an deinen beiden Beispielen auf, dass sie immer mit schulischem Fehlverhalten, also schwänzen, zu tun haben. :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mememan123
12.10.2016, 18:51

Tut mir leid, mit schwänzen oder einfach keine Lust haben hatt es echt nichts zu tun.

Warum sollte ich sowieso, wenn es sowieso totaler Schwachsinn ist was ich erzähle, auf gutefrage.net nach Rat fragen?

0

Ja, so etwas kann unter Stress vorkommen. Du solltest überprüfen, ob du vllt durch Reizüberflutung oder ähnliches deine Wahrnehmung überforderst. 


 Du kannst zB Zeiten für internet oder TV einschränken, oder auf regelmäßige Schlafzeiten achten.  
vielleicht ist das auch ein Vorbote für andere Neurologische Krankheiten. mach doch mal einen Termin beim Neurologen und lass ein EEG machen.

Tastenheld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du auch manchmal sprach - aussetzter oder Kopfschmerzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mememan123
12.10.2016, 18:24

Ich rede ein wenig schnell und undeutlich, versuche aber momentan das zu beheben.

Wörter fallen mir eigentlich immer ein, nur ausdrücken kann ich mich manchmal ein wenig schwer, wenn ich z.B. etwas mathematisches oder so erklären soll.

Kopfschmerzen nur selten.

0
Kommentar von luisa20p
12.10.2016, 18:26

Wenn du schlimmere Kopfschmerzen bekommst solltest  du 100% zum arzt , mein Vater hat einen gehirntumor und hat kopschmerzen. der arzt meinte wenn es schlimmer wäre kommen noch Aussetzer dazu , ich möchte dir ja keine Angst machen . Viel glück

0

Was möchtest Du wissen?