Habe 80 Euro für einen Mantel ausgegeben, jetzt fühle ich mich schlecht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kenne ich, aber ich denke spätestens wenn du deinen Mantel anziehst hast du kein schlechtes Gewissen mehr. Du kannst ja auch z.B. Zeitung austragen oder Baby Sitten, dann erfreust du dich mehr an Dingen, die du gekauft hast, weil du ja dafür gearbeitet hast und du hast immer noch sozusagen Geld übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab auch eine Übergangsjacke die (zum Glück auch reduziert war) 120 Euro gekostet hat und meine Mutter hat mir die bezahlt. Ich sehs mal so, wenn ich etwas in guter Qualität haben möchte und was ich auch nicht nur ein halbes Jahr oder so anziehe, ist es mir das wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin selbst 14 und habe mir dieses jahr eine strickjacke für das 4 fache geholt da ich die sachen einfach ein paar jahre tragen kann ist es mir das geld wert ich sag nur gönn dir als mal was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freu dich doch das du was neues hast also ich kenne das nicht ich finde das dann immer super wen ich mir was neues gekauft habe und 80€ gehen doch noch für einen mantel dafür kannst du wesentlich mehr ausgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab mir auch eine Jacke für das 5- fache geholt du musst dir wirklich einfach sagen das du diese Jacke ja noch nächstes Jahr anziehen kannst dann musst du dir sie nächstes Jahr nicht mehr kaufen und dann hast du wieder Geld gespart

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir der Mantel gefällt, dann genieße das.

Brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben.

Bald wird es Winter und kalt. Du BRAUCHST den Mantel.

Es gibt teurere Mäntel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?