Habe 40 Stunden Woche und zwei Kinder – ist ein Fernstudium überhaupt machbar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich weiß diese antwort wird dich jetzt schon abschrecken, aber ich schreibe es von ehrlichem herzen,

ich habe selbst eine 40 stunden woche, alleinerziehend von 2 kids und besuche mittwochsabend und samstags die schulbank um mich später betriebswirtin nennen zu dürfen. und der weg ist schon echt hart, weil die kids an erster stelle stehen und man da echt zurückstecken muss und die nächte besonders lange werden, klar bin ich jetzt mit der schule in regelmäßigen abständen gezwungen immer am laufenden zu bleiben um kurz vor den prüfungen nicht die panik zu kriegen, und da muss man echt ausdauer und ehrgeiz haben, wie auch eine oma die mit unter die arme greift oder gute freunde die auch mithelfen um die zeit zu überstehen ohne am abgrund zu stehen....

wie es jetzt mit der fernschule ist weiß ich nicht, ob man da auch von beginn bis zur prüfung eine bestimmte zeit hat oder die zeit selbst einschätzen darf zum nächsten prüfungstermin (unglücklich ausgedrückt aber hoffe du weißt was ich meine) wie bei ihk, hwk besucht man den kurs/schule und macht dann relativ zügig die prüfung :-) und ich muss sagen ich habe mich deswegen gegen ein fernstudium entschieden, weil jetzt bin ich gezwungen mich immer hinzusetzen, die möglichkeit neue soziale kontakte zu knüpfen weil man längere zeit den gleichen weg geht, so verbündete findet um evtl. mal gemeinsam zu lernen oder was erklärt bekommt, und wenn ich selbst vor den unterlagen sitze, kapiere ich es wirklich ?? bin ich wirklich ehrlich zu mir und überwinde immer den inneren schweinehund sich hinzusetzen um selbstzubüffeln und im selbststudium alles drauf zu kriegen ??

Hallo Zwiebelrad,

im Fernunterricht lernen Sie ganz flexibel in Ihrem eigenen Lerntempo. So können Sie lernen wann und wo Sie möchten. Wir empfehlen ungefähr 10 Stunden Lernzeit wöchentlich.

Schöne Grüße

Evelyn Tarabekos vom SGD-Kundenservice

Was möchtest Du wissen?