Habe 13 Tumore im Körper kann das normal sein?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ne habe ich noch nie gehört, so viele? naja will dir keine angst machen, ich bin kein arzt, aber merkwürdig ist das schon..ich würde mir glaube ich,alle rausmachen lassen.. viel glück

das ist ganz normal.wenn ich etwas erkältet bin,hab ich sogar noch mehr.mach dir keine gedanken...

Ernsthaft, entweder hast du nur Langeweile oder du hast echt ein ernsthaftes Problem. Du hast ja kein anderes Thema als deine Gesundheit (oder irgendwelche Krankheiten). Du solltest wirklich mal einen Therapeuten aufsuchen, ich meine das wirklich nicht böse. Aber du scheinst echt Probleme zu haben.

Lymphknoten auffällig?

Ich habe mir mal die Lymphknoten am hals versucht abzutasten. Wenn ich mit den Fingerspitzen abtaste ist alles unauffällig, aber wenn ich submandibulär seitlich mit dem Daumen reindrück also ein bisschrn drunter kann ich so eine Kugel rausholen und mit Daumen und Zeigefin halten. Relativ hart, rund, bisschen länglich und größe hat es ungefähr wie so eine Physalis. Auf allen beiden Seiten symmetrisch. Habe nun Angst, dass das eine Infektion oder ein Tumor ist.

...zur Frage

Was ist das für ein länglicher Lymphknoten an der Leiste?

Hallo Gemeinde, hab mal eine frage ;)

Hab schon seid gefühlt Ewigkeiten einen länglichen knubbel an der rechten leiste etwas oberhalb, ca 2 cm lang und Form eines reiskorns (bloß mal für die Vorstellungskraft) ;)

Tut nicht weh, ist auch etwas beweglich, nun die Frage, ist das normal, habt ihr auch sowas ähnliches?! Für lymphknoten ja eine ungewöhnliche Form oder?! ;)

Vielen lieben dank für antworten und lasst es euch gut gehen ;)

...zur Frage

Nach Lymphknoten Entfernung erneut Lymphknoten geschwollen?

Hallo Community. Im Juni dieses Jahres wurden mir 3 Lymphknoten (am Hals) entfernt, weil diese monatelang geschwollen waren. OP für verlaufen, ab zur Pathologie. Gutartig! Alles in Ordnung. Heute 6 Monate später merke ich wieder einen dicken geschwollenen Lymphknoten an fast der gleichen Stelle. Er schmerzt nicht beim Tasten. Was kann das sein?

...zur Frage

Wann geht die Lymphknotenschwellung zurück?

Hallo zusammen!

habe seit über 7 mon. einen geschwollenen Lymphknoten am hals ca 1-2 cm groß... mal kleiner mal größer.

mein Hausarzt meine es sei nicht schlimm und würde irgendwann wieder weggehen. aber solange ist doch nicht normal oder? habe angst das es was schlimmes sein könnte...

ps. ich habe reflux und mein kehlkopf ist oft entzündet.

MFG

Hunsu

...zur Frage

Wie merkt man das man Lymphdrüsen Krebs hat?

Was sind meistens die Symptome und wo ist dann meistens dieser 'Tomor' ist er dann eher hart? Bewegt er sich? Usw

Denn ich habe seid ca 4 Tagen hinter meinem Ohr so einen Buckel der eher hart ist, man sieht den Buckel nicht aber spürt man. Mein Arzt meinte es wäre nichts nur ein Lymphknoten jedoch habe ich mir viele Berichte im inernet gelesen wo viele Menschen diesen Krebs hatten und alle meinten das die ärtze es erst auch nicht gefunden haben also diese Diagnose. Hab einfach seid tagen angst.

...zur Frage

Vergrößerter Lymphknoten (?!) neben dem Ohr... Was tun?

Hallo erstmal... ich habe da seit heute morgen ein mehr oder weniger großes Problem... Habe durch Zufall einen etwa erbsengroßen Knorpel neben meinem Ohr, beinahe auf dem rechten Wangenknochen entdeckt und bin mir nicht sicher was das ist. Es tut an sich nicht weh, nur wenn ich es etwas zur Seite schiebe ist es unangenehm. Bei meinen Internet Recherchen bin ich auf die Unterschiedlichsten Erklärungen gestoßen... Bin jetzt total unsicher was ich nun glauben soll. Ich bilde mir auch ein, das ich so etwas ähnliches bereits ein oder zwei mal unter dem Kinn hatte, bin mir aber nicht sicher. Könnte das ein geschwollener Lymphknoten sein? Und ist das gefährlich?

...Bin bei sowas immer total ängstlich... =(

Im Voraus schon mal Dankeschön für die Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?