Habe 10 kg abgenommen mit schlank im schlaf nun Stillstand . Was kann ich machen bin 163 wieg. 65,

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

das Ergebnis ist doch schon gut. Und diesen Stillstand gibt es oft. Machst Du Sport? Wenn ja: Muskeln sind schwerer als Fett, dementsprechend wiegst Du bei Muskelaufbau mehr.

Deine Ernährung hast Du aber nicht wieder umgestellt, oder?

Lieben Gruß

Alleswaszahlt 16.04.2013, 13:41

Nein ich mache alles wie immer .möchte auch garnicht mehr umstellen.ich find das gut so. Sport ja nein ich bin bin aber schon morgens mit einem Frühstück Dienst unter Wegs da laufe ich sehr schnell und viel bin also kein Sofa Hocker :-) allerdings ich gehe gern ins Fitness nur man hat auch mal ne Flaute :-( oder

0
Chriiissyyy 16.04.2013, 13:46
@Alleswaszahlt

Genau, mach Dir keine Sorgen :) Der Körper hat sich an die Umstellung gewöhnt und baut nur noch langsam Gewicht hab. Wenn Du regelmäßig Sport machst, ist auch alles super :)

0
Alleswaszahlt 16.04.2013, 21:16
@Chriiissyyy

Vielen dank ,das ist sehr nett ich mache alles wie gehabt.ich denke auch trinken darf mehr sein .... Und ich muss schauen das ich wieder regelmäßig Sport mache .schönen Abend noch.

0

Der Körper fängt nun an,die Fettreserven aufzubrauchen und gewöhnt sich an weniger Nahrung,deshalb wird das Abnehmen von nun an langsamer laufen.

Marienkaefa 16.04.2013, 12:47

Du hast schon recht, aber das macht der Körper innerhalb von Tagen - aber nicht erst nach Monaten

0
Alleswaszahlt 16.04.2013, 13:35

Sollte ich nun weniger essen oder ? Aber man sagt bei sis 75 g Kohlehydrate pro Mahlzeit sollte sein.

0

Hi Alleswaszählt,

wie weit runter möchtest du denn? Du hast einen absolut normalen BMI erreicht, wenn du weiter runter möchtest musst du mehr tun, versuchs mit einem sportlichen Hobby. Mit Sicherheit hast du schon jetzt wieder eine gute Figur - wer will schon mager aussehen?

Liebe Grüße, Marienkäfa

Alleswaszahlt 16.04.2013, 13:33

Ja bis 60 kg würde ich schon gerne kommen wollen ,schaut aber auch schon gut aus nur habe ich Angst zu zu nehmen .

0

Dein Körper ist nun quasi im Schutzmodus! Er denkt jetzt, dass du im Begriff bist zu verhungern. Deshalb klammert sich dein Körper an die noch vorhandenen Fettreserven fest.

Abnehmen besteht nicht nur aus "nichts essen".

Alleswaszahlt 16.04.2013, 13:31

Vielen dank für deine Antwort ,soll ich einfach weiter machen?

0
UKfella 16.04.2013, 13:47
@Alleswaszahlt

Wie sieht denn deine Ernährung zur Zeit aus?

Diese "Schlank im Schlaf" Sache kenne ich ehrlich gesagt nicht. Aber wenn diese Diät so aussieht, dass du die Ernährung völlig verweigerst, kann ich dir jetzt schon sagen, dass das A: Ungesund ist und B: einen sehr krassen JoJo-Effekt bewirken wird.

Irgendwann wird dein Hunger und dein Appetit nämlich so immens sein, dass du dir eine große Mahlzeit nach der nächsten reinpfeiffst und du setzt im Nu doppelt und dreifach an.

Wenn du abnehmen möchtest, ist es wichtig sich gesund und ausbalanciert zu ernähren! Zusätzlich ist es auch sehr hilfreich Sport zu treiben!

Verzichte auch Süßigkeiten und versuche nur wenig Kohlenhydrate zu dir zu nehmen.

Viel Glück.

0
Alleswaszahlt 16.04.2013, 21:22
@UKfella

Oh nein das ist sicher keine solch dumme Geschichte .im Gegenteil du solltest sehr gut essen . Morgens Mittag und Abend. Keine Sorge .ist aber nett das du dir Gedanken machst. Ich esse alle was ich mag und brauche.du kannst es ja mal im Internet nach Lesen. Und ich bin froh damit .es geht mir sehr gut nur das ich jetzt das Gefühl habe da geht nichts mehr.und deshalb suche ich Leute die sich damit schon auskennen .und weiter sind ihre Erfahrungen in die Richtung gemacht haben .an der stelle wo ich mich befinde.

0
UKfella 17.04.2013, 08:57
@Alleswaszahlt

Wenn es so ist, dann erwartest du zu viel auf einmal von dir! Abnehmen bedeutet auch Geduld zu haben! Sowas geht nicht einfach so in kürzester Zeit.

Du hast nun 10 Kilo abgenommen! Das ist schonmal eine reife Leistung! Es gibt Menschen die schaffen es nicht, in 20 Jahren 10 Kilo zu verlieren!

Ich vermute mal, dass du dich recht häufig im Spiegel betrachtest? Wenn ja, dann solltest du das ganz schnell abschalten! Denn dann wirst du erst recht keine Veränderung an dir sehen können!

Ich gehöre auch zu den Menschen, die während ihrer Jugend ziemlich dick waren! Kurz ab, ich war ein fettes Kind!

Erst als ich 19 wurde, fing ich an abzunehmen! Ich ging jeden Tag joggen, arbeitete praktisch und stelle meine Ernährung um! Ich bin 1,84 groß und wog früher mal 108 Kilo! Mittlerweile wiege ich 82 Kilo und halte diese Gewicht konstant!

Ich gehe mindestens 3x die Woche ins Fitnessstudio, 2x die Woche laufen und 1x Schwimmen!

Beim Training gibt es 3 Wörter die ich mir als Antrieb gesetzt habe!

Entschlossenheit, Diziplin und Durchhaltevermögen!

Es ist einfach wichtig Geduld zu haben und niemals aufzugeben!

0
Alleswaszahlt 17.04.2013, 10:33
@UKfella

Hallo ukfella, ich möchte mich erst einmal bedanken .du hast mit allem recht .ich werde erst einmal anfangen stolz auf mein Ergebnis zu sein .ich bin eine die gerne gesetzte Ziele zu erreichen.und wenn es nicht an dem ist bin ich hält nicht mit mir zufrieden.das sollte ich nun endlich lassen und mich freuen das ich 10 kg ab genommen habe. Und mache einfach mit meiner neuen Umstellung so weiter ,denn ich komme so Super zurecht.und möglich mit der zeit geht das eine oder andere Kilo noch runter.ich habe gestern Abend beschlossen nicht mehr jeden Tag auf die wage zu gehen. Einmal die Woche muss reichen .wenn ich nichts an meiner Ernährung ändere kann ja nicht passieren .dand für die tollen Worte .ich würde mich freuen wenn wir uns öfter schreiben. Einfach so wenn man mal wieder auch ein anderes Problem hat ,Man hat das Gefühl das mich das bereichern würde .ich wünsche einen schönen Tag. Und ein en lieben Gruß alleswaszahlt(was eigentlich heißen soll alles was zählt). :-)

0
UKfella 17.04.2013, 12:34
@Alleswaszahlt

Gut so! Freut mich wenn ich helfen kann!

Schick mir einfach ne Freundesanfrage;)

0

da wäre ich schon sehr sehr dankbar, es geht halt nichts mehr.

Alleswaszahlt 16.04.2013, 13:08

Da habe ich wohl was falsch gemacht :-)

0
Alleswaszahlt 16.04.2013, 13:30

Wieso bist auch dabei Gewicht zu verlieren? Was machst du dafür?

0

Was möchtest Du wissen?