Habe ich etwa einen Fetisch?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Wort "Fetisch" wird von jedem ein bisschen anders definiert. Im klinischen Sinne bezieht sich ein Fetisch nur auf Objekte oder Materialien, nicht auf Körperteile. In dem Sinn ist es also kein Fetisch.

Andere bezeichnen jede sexuelle Vorliebe als Fetisch.

Und einige haben das Kriterium, dass der 'Betroffene' nur dann sexuell befriedigt werden kann, wenn der Fetisch bedient wird. Auch hier kann es dann auch eine spezielle Praktik sein.

Ich definiere Fetisch eher wie im ersten Absatz, rechne aber Körperteile mit ein (außer primäre oder sekundäre Geschlechtsteile).

Also ja, ich würde das als Fetisch bezeichnen. Füße stehen eigentlich nicht in einem sexuellen Kontext, aber du wirst davon erregt. Das ist genau das, was auch die Allgemeinheit unter "Fußfetisch" versteht.

Schlimm ist das aber definitiv nicht. Fußfetischisten gibt es viele. Und dein Fetisch scheint ja nicht mal so extrem stark ausgeprägt zu sein. Also, schäm dich nicht dafür und hab Spaß damit :)

Was möchtest Du wissen?