Habe ein Problem // Eltern ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Eltern zahlen viel Geld für die Nachhilfe, also solltest Du da schon hingehen. Einfach aussitzen bringt nichts, dann musst Du die Stunden später nur nachholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RRRRDDDD
22.07.2016, 10:49

Viel Geld für eine Nachhilfe ausgeben die dem Kind nicht gut tut ist das Gegenteil von sinnvoll !!!

0

Sag ihr doch, dass nur der Nachhilfelehrer das Problem ist, weil der so ekelhaft ist. Dann sagst du ihr noch, dass du doch unbedingt deine Noten verbessern willst und dass das mit diesem Lehrer nicht geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde deinen Eltern sagen, du würdest sehr gerne zur Nachhilfe gehen, aber der ekelhafte Nachhilfelehrer würde dich abschrecken. Sie sollen dir ne andere Nachhilfe suchen ( gibt ja reichlich Leute, die das anbieten ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strolchi2014
22.07.2016, 10:54

Und da ist noch die Frage was an dem Nachhilfelehrer denn ekelhaft ist. Die Schülerhilfe nimmt nicht jeden als Nachhilfelehrer.

3
Kommentar von nutzernaemchen
22.07.2016, 10:57

Leider ist der Vertrag mit der Schülerhilfe nicht nur teuer, sondern auch bindend. Da kann man nicht einfach so kündigen, man kann zwar nicht mehr hin gehen, aber die volle Vertragslaufzeit zahlen! 

Mein Sohn war auch mal da angemeldet und war sehr unzufrieden. Aber da musste er nun mal durch, es war auch eine Nachhilfe fürs Leben, denn man muss  eben auch mit fiesen Menschen klarkommen und das beste draus machen.

1

Naja die Alternative ist nächste Woche jeden Tag.

Von daher solltest du dir die Frage selber beantworten.

Gleichzeitig solltest du schauen, ob diese Nachhilfe dich schon weitergebracht und entwickelt hat. Vielleicht ist sie ja doch gar nicht so schlecht wie du denkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?