Hab von Mr Net eine Rechnung über ein Inkasso Büro bekommen obwohl ich diesen Dienst nie in Anspruch

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Rechnung von diesem Inkassobüro kannst du in den Papierkorb werfen. Erst wenn du vom Gericht einen Mahnbescheid bekommst, musst du reagieren und Einspruch einlegen. In der Regel hat sich es dann erledigt, denn bei einem Prozeß müssten die Abzockfirmen ihre Ansprüche nachweisen.

Beschäftige den Inkassoladen

schriftlich :

Mit Ihrem Schreiben vom z.b xx.xx.2014 werde ich erstmalig von einer angeblich offenen Forderung Ihres Auftraggebers xy in Kenntnis gesetzt Gegen die Inrechnungstellung dieses Betrages lege ich hierdurch Widerspruch ein. Sie berechnen hier eine Leistung, die ich nicht in Anspruch genommen habe. Ich fordere Sie hierdurch auf, mir das kostenlose Prüfprotokoll der technischen Prüfung gem TKG § 45 i zu übermitteln. Ich weise explicit darauf hin das ich auf einen sogenannten " Prüfbericht " mit vorgefertigten Textbausteinen nicht aktzeptieren werde Amtsgericht Papenburg Urteil (Entscheidung vom 30.10.2008, Az. 4 C 247/08 Solange dieser Nachweis nicht vorgelegt wird, kann die Forderung zurückgewiesen werden. Bis zum Eingang der Unterlagen mache ich gegenüber Ihrer o. a. Forderung von meinem Zurückbehaltungsrecht (§ 273 BGB) Gebrauch. Mit der Kontaktaufnahme per Telefon bin ich nicht einverstanden - Ich untersage die Weitergabe meiner daten gem BDSG "

p.s Die Inkassogebühren wären selbst im Verzugsfall nicht durchsetzungsfähig

Brauchst Du Gerichtsurteile dann noch mal bescheid sagen

Ich denke,dass du es nicht ignorieren kannst. Hast du noch irgend wo einen Betrag offen ? Schau nach,und rufe dort mal an. Denn eine nicht bezahlte Rechnung landet dann im Inkasso Büro :)

Du musst diese Rechnung nicht belgiechen antworte am besten dem Inkassobüro!

Was möchtest Du wissen?