Hab seit wochen das gefühl ich hab was in der nase HILFE

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du dir nicht sicher bist geh ins Krankenhaus und nicht zum hausartzt die können dir bestimmt weiterhelfen mir fällt grad nichts ein was das sein könnte du wirst schon nicht sterben ;) lg Dean

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamerQuestDE
09.07.2011, 09:47

was hat eine Lungenembolie oder das was in der nase nervt mit blutabnehmen zu tun?

0

mit 9 jahren schon HNO als fachbegriff kennen und embolie richtig geschrieben.. eine solche blitzbirne sollte wissen, WAS eine embolie ist .. und die sicher nicht soo schnell von der nase in die lunge wandert.

aber vielleicht besteht gefahr auf einen naseninfarkt!!

BTW : die nase ist weitaus näher am hirn als an der lunge für eine embolie *gg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von evaness
09.07.2011, 16:51

Witzbold, jetzt mach dem Kindchen nicht noch mehr Angst.

Naseninfarkt, so ein Quatsch. So etwas gibt es gar nicht.

0

Wir haben alle etwas in der Nase, nämlich die Nasenscheidewand und die Nasenschleimhäute. Wenn die Nasenscheidewand schief sitzt oder die Schleimhhäute geschwollen sind, kann es sich so anfühlen, als ob etwas in der Nase sei, das liegt aber nur an der Schwellung dieser Teile, die zum Inneren Deiner Nase dazu gehören.

Viele Menschen leiden an einer häufig zugeschwollenen Nase. Das behindert zwar die Atmung und sollte behandelt werden, aber eine Lungenembolie kann man davon ganz sicher nicht bekommen. Da kannst Du beruhigt sein.

Bitte Deine Mama, Dir in der Apotheke einen Meerwasser-Nasenspray zu kaufen oder den Nasenspray Euphorbium comp. Wenn man den vorsichtig in die Nasenlöcher sprüht, werden Reizstoffe wie Staub, Allergene usw., die sich auf die Schleimhäute gelegt haben, heraus gespült und die Schwellung verschwindet.

Wenn Deine Nase häufig zuschwillt, ohne dass Du eine Erkältung hast, könnte es sein, dass Du eine leichte Allergie hast z.B. auf Gräserpollen, Baumpollen oder Hausstaubmilben. Das kann der HNO-Arzt mit bloßem Auge nicht sehen.

Richte Deiner Mama aus, sie möchte Euren Hausarzt um eine neue Überweisung zum HNO-Arzt bitten. Damit geht ihr zu einem HNO-Arzt, der auch Allergologe ist. Dem Allergologen schilderst Du Dein Problem und bittest ihn, einen Allergietest zu machen. Danach hast Du Klarheit, was es ist und was es nicht sein kann.

Viele Menschen leiden an einer häufig zugeschwollenen Nase. Das behindert zwar die Atmung und sollte behandelt werden, aber eine Lungenembolie kann man davon ganz sicher nicht bekommen. Da kannst Du beruhigt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von evaness
09.07.2011, 16:47

Die Lunge liegt ja ganz woanders, nämlich in Deinem Brustkorb unter den Rippen.

Was mit Deiner Nase ist, ist der Lunge egal. Es fließt etwas weniger Luft hinein, aber das richtet keinen Schaden an. Die Lunge ist so gebaut, dass sie mit viel und mit weniger Luft ganz normal arbeiten kann.

0

könnten Polypen sein,ist nicht schlimm hatte das als kleines Kind auch,wenns nervt einfach rausoperieren.Schlimm ist das aber nicht.Ansonsten mach mal nen allergietest,es könnte auch sein,dass du was in der nähe hast,was du nicht verträgst.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamerQuestDE
08.07.2011, 23:14

ich will mich nicht operieren hab zu viele angst

0

Wieso kümmert man sich mit neun Jahren um das Thema "Lungenembolie"? Hatte eine/r Deiner Verwandten dieses Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamerQuestDE
09.07.2011, 09:48

nein ICH hab das gefühl das ICH was in der nase hab

0

nein ich hab nur das gefühl ich muss sterben deswegen stell ich die frage !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Lunge befindet sich nicht in der Nase. Und so schnell stirbt es sich nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich will nicht sterben man ;(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HektorPedo
09.07.2011, 00:12

Ja, wirst Du ja auch nicht - wahrscheinlich hast Du doch noch unzählige Jahrzehnte vor Dir ...

0

Was möchtest Du wissen?