Hab seit kurzem ne leichte Eier-Phobie :'D

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wo soll das Ei den hergekommen sein?Normal unmöglich bei gekauften!Und selbst bei eigener Hühnerhaltung kann das kaum Passieren. Weil man das Ei aus einem Vollen Nest nehmen müsste und jeder mit verstand weiß das da fast sicher gebrütet wird.

LG Sikas

panica 08.09.2010, 17:33

Ich denk das war von unsrem Nachbarn, die haben einen Bauernhof. Aber gut zu wissen, dass das bei Supermarkt-Eiern nicht vorkommt.

0
sikas 08.09.2010, 17:37
@panica

Dann haben die aber schwer gepennt beim Eier einsammeln.

0
panica 08.09.2010, 18:02
@sikas

Muss dann wohl so gewesen sein ^^' anders kann ichs mir auch nicht erklären

0

Kauf einfach immer Käfig-Eier, die sind billig und werden täglich verpackt, können also nie soweit kommen.

Deine Eier waren wahrscheinlich "glücklich" und so konnte die Henne schon mal zu brüten anfangen.

Seitdem Käfighaltung immmer mehr zurückgeht, kommt es tatsächlich vor, dass man auch mal ein faules Ei findet in der noch nicht abgelaufenen Packung. (Tipp: Das zumindest kann man mit der Nase erahnen und ist dann vorgewarnt.)

Glaub ich Dir nicht! Um in einem Ei einen Embryo entstehen zu lassen, müsste das Huhn befruchtet worden sein und Zeit zum Brüten gehabt haben.

panica 08.09.2010, 17:28

Ich wüsste leider nicht, was es sonst gewesen sein sollte! Wenns mir nicht passiert wär, würd ichs auch nicht glauben.

0
panica 08.09.2010, 17:34
@panica

...hat sich wahrscheinlich geklärt. Ich denk es war von dem Hof unsrer Nachbarn. Manchmal holen wir die Eier bei denen.

0
jimmini 08.09.2010, 17:43
@panica

ah, Ihr holt das da...vielleicht mal vorher leise fragen :-)

0
panica 08.09.2010, 18:04
@jimmini

Naja, die bringens uns eher, aber mein Hund holt manchmal xD

0
jimmini 08.09.2010, 18:17
@panica

ein Hund der Eier bringt, dem würd ich nie trauen :-)

0

Es kommt nie mehr vor :D

panica 08.09.2010, 17:29

Danke :D :D

0

Mir ist das noch nie passiert. Aber eine Garantie gibt es wohl nicht.

Kann nicht sein, eigentlich!

Bei Eiern die man im Supermarkt kauft, gibt es in der ganzen Produktion keinen einzigen Hahn,

somit könnte gar kein Huhn befruchtet werden.

panica 08.09.2010, 17:27

"eigentlich", ja. Aber meinem Cousin ist das auch schon passiert. Frage mich selbst, wie das zustande kam.

0
panica 08.09.2010, 17:31
@panica

Btw, jetzt fällt mir ein dass das eins von meinen Nachbarn gewesen sein könnt. Die haben einen Hof und bringen uns ab und zu welche vorbei.

0

Hab ich noch nie gehört, dass das jmd passiert ist..aber ich kann dich verstehn, ich hätte jetzt auch ne Ei-Phobie :D

ein leichtes eier trauma :D passiert, denke^^ is schon eklig son halbes küken in seinem frühstük oder so zu finden, aber ich denke das wird wieder.

Das war kein Embryo, das war das Dotter. Eidotter.

panica 08.09.2010, 18:05

Seit wann hat Eidotter Augen ? :'D

0

Was möchtest Du wissen?