Hab seit dem frühen Nachmittag einen steifen Hals...was tun?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nothilfeplan für steifen Hals:

  1. Ruhe bewahren!

  2. Ein heißes Bad nehmen. (Bei akutem Badewannendefizit heiß duschen.)

  3. Falls vorhanden Muskelrelaxans einnehmen. (z.B. Tetrazepam)

  4. Schmerztabletten nehmen. Hast du Schmerzen durch Verspannungen, kommt der Muskel nicht zur Ruhe, da du ihn die ganze Zeit anspannst. Weniger Schmerzen = weniger anspannende Haltung.

  5. Falls weibliches Wesen in der Nähe, traurig gucken und um eine Massage bitten.

  6. Schlafen gehen.

Sind die Beschwerden nach ein paar Tagen nicht weg, kann es sich um eine Blockade handeln. Da kann nur Onkel/Tante Doktor weiterhelfen.

Gute Besserung!

Ja, das mit der Ruhe war gar nicht so einfach, denn ich hatte absolut null Ahnung, was mit mir los ist. Im Gesundheitsbuch fand ich nix, aber eine Internetrecherche hat mir dann geholfen. Seither weiß ich, was los ist. :-P

Ja, gewärmt und geschlafen hab ich schon. ^^

Danke!

@ all: Däumchen gibts morgen. :-P

1

Hi, ich hatte das auch schon mal, bei mir kam das aus heiterem Himmel. Versuche einfach den Nacken so zu halten, dass es am wenigsten schmerzt. Lege ein warmes Getreidekissen neben oder auf deinen Hals. Wenns ganz schlimm wird, nimm eine Schmerztablette. Bei mir wars nach 2-3 Tagen besser, da hat es sich nur noch wie Muskelkater angefühlt. Nach 4 Tagen war es wieder komplett weg. Ich wünsche dir Gute Besserung. lg, birka

wenn es derart schlimm ist würde ich so schnell wie möglich zum arzt gehen.Es kann, aber es muss nichts schlimmes dahinter stecken.

hingefallen, Hals ausgeränkt?

Hey Leute, Ich bin gestern beim sprinten total hingefallen, ich hab mich erschreckt weil jemand geschrien hat also hab ich nach hinten geguckt und bin hingefallen, hab mich überschlagen. Erst hab ich gelacht weil es ne Freundin War und nur diese "kurz hingefallen ist gleich wieder weg " schmerzen da waren. Da gab ich dieses ziehen schon gespürt und hab paar mal mit dem Hals geknackt?hab grad gelesen das wäre schädlich? ?:0 Und seit dem tut mir links der ganze Nacken weh, auf Bewegung und auf Druck. Es ist zwar auszuhalten aber extrem nervig. Was kann ich tun ? Danke und LG Julia !

...zur Frage

Was tun gegen steifen Nacken (wegen Erkältung)?

Ich bin sehr stark erkältet (Halsschmerzen, fieber, Übelkeit, Kopfschmerzen). Ich habe eine Nacht drüber geschlafen und nun kann ich meinen Nacken/Hals sehr wenig bewegen weil es sonst zieht und die Schmerzen in den Kopf bereich hochgehen. Was soll ich machen um es zu lindern?

...zur Frage

Nackenverspannung was hilft dagegen?

hey,
erst mal zu meiner person ich bin 18 jahre alt und männlich hatte seit 1 woche druck im kopf und ging zu verschiedenen ärzten die mir nicht genaues sagen konnten bis auf einen HNO arzt der mit gesagt hat das ich meinen nacken verspannt habe
Er hat mir tabletten und eine creme verschrieben die ich schon seit 2 tagen benutze.
Die kopfschmerzen sind fast weg ich hab nur noch einen leichten schwindel und wollte fragen ob der auch verschwinden wird ?
Und wie könnte ich in schnellster zeit
diese nackenverspannung bekämpfen ?
kennt ihr gute übungen oder hilfsmittel
danke im voraus
LG

...zur Frage

wie bekomme ich meinen steifen hals schnellstens weg?

gestern abend fing es irgendwie an und heute morgen als ich aus dem bett kam... ich hatte so einen steifen hals.... autsch. nun will ich einfach das die schmerzen weniger werden. was kann ich also tun und was sollte ich vermeiden? ich vermute das es zugluft und ganz blödes liegen auf der bettkante gewesen ist. hilfe hilfe

...zur Frage

Gegen frühen Abend schlagartig akute Müdigeit + Übelkeit

Gegen frühen Abend meine Freundin hat schlagartig am frühen Abend (gegen 19 Uhr) akute Müdigeit + Übelkeit bekommen.

Hals und Kopf sowie Hände sind heiss. Ab und zu kommen ihr die Tränen, obwohl sie nicht heulen muss oder Schmerzen hat.

Was könnte das sein?

...zur Frage

Hals ist steif und tut bei Bewegung schmerzen?

Hallo seit der schule heute früh habe ich bei Bewegungen also wen ich den Kopf drehe ziemliche starke Schmerzen und der hals ist auch etwas steif. Kann es etwas damit zu Tuhen haben das ich lange vor den PC sitze in einer ziemlich krummen Position also ich liege Dan schon sozusagen im Stuhl. Was kann ich machen das das aufhört ich habe schon Muskel und Gelenk salbe drauf es hilft zwahr ein wenig aber nicht wirklich. Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?