Hab seit 1 Woche blaue Haut von neuem T-Shirt - giftig?

2 Antworten

Gerade in T-Shirts, die nicht ganz so hochwertig sind und daher extrem abfärben, können durchaus mal gesundheitsgefährdende Stoffe enthalten sein. Normalerweise wird das in Deutschland aber kontrolliert und wenn das T-Shirt in Deutschland in einem Geschäft gekauft wurde, sollte es eigentlich gesundheitlich unbedenklich sein.

Leider gibt es aber auch immer wieder schwarze Schafe unter den Anbietern und häufig sind es ostasiatische Geschäfte, wo man Kleidung findet, die voll sind mit Chemie und die man lieber nicht tragen sollte.

Eine wirkliche Antwort kann ich Dir auf Deine Frage leider nicht geben. Ich finde es grundsätzlich bedenklich, wenn ein T-Shirt stark abfärbt. Ein gutes T-Shirt färbt nicht in dieser Intensität ab und schon gar nicht, wenn es bereits gewaschen wurde.

Wo hast Du dieses T-Shirt denn gekauft? War es ein namhaftes Geschäft oder eher ein Geschäft, welches nicht bekannt ist und wo man auch nicht wirklich weiß, wo diese Produkte hergestellt werden?

Ich würde das T-Shirt ehrlich gesagt lieber entsorgen. T-Shirts, die so extrem abfärben, können gesundheitsbedenkliche Stoffe enthalten. Das aber richtig nachzuweisen, wird schwierig. Wenn Du das Geld hast, kannst Du das Shirt in ein Labor geben, aber ich glaube kaum, dass Du das möchtest. Abgesehen davon wäre das T-Shirt nach der Kontrolle im Labor sowieso hin.

Tut mir leid, wenn ich Dir nicht wirklich weiter helfen kann. Ich kann Dir nur sagen, was ich machen würde.

Gegen die Farbe, die Du jetzt auf der Haut hast, kannst Du nichts weiter tun, als Dich immer wieder waschen, bis wirklich alles ab ist.

Alles Gute

Ja, im Prinzip  wusst' ich schon alles was du genannt hast, trotzdem gute Antwort!!!
Ja, das Shirt habe ich bei einem namhaften Geschäft gekauft unszwar P & ...C
Daher hoffe ich dass es nicht schädlich ist. Die blaue Farbe sieht man wirklich nicht, das stört mich nicht.
Ich werde einfach keinen Sport mehr mit dem T-Shirt machen.
Umtauschen halte ich nicht für angebracht da es sich nicht um ein Sport-T-Shirt handelt. 
An dem T-Shirt war sogar ein extra Warnhinweis vonwegen "T-Shirt kann beim waschen auf andere Textilien abfärben" - aber dass das auch bei anderer Flüssigkeitseinwirkung zB. durch schwitzen oder Regen passieren kann, finde ich schon mangelhaft.
Aber solange es nicht Hautkrebs oder so verursacht, was ich einfach mal hoffe da es kein "billig-Produkt" sein sollte, werd ich die ganze Sache einfach vergessen.

0
@HEiskalt

Naja, unser Schweiß ist ja noch wesentlich schlimmer als die Waschlauge beim Waschen. Da ist es nicht unwahrscheinlich, dass es gerade durch den Schweiß abfärbt.

Wenn Du das T-Shirt nicht mehr zum Sport trägst, ist es ja in Ordnung. Solange es noch so abfärbt, kannst Du ja noch ein Unterhemd o.ä. drunter ziehen.

Umtauschen wirst Du es, nachdem Du es gewaschen und getragen hast, wohl nicht mehr können. Man kann es versuchen, aber meistens spielen die Geschäfte da nicht mit. Du kannst es höchstens als Mangelhaft reklamieren.

Grundsätzlich gesehen rate ich immer vom Kauf ab, wenn bei einem Shirt direkt dabei steht, dass es abfärben könnte. Gute Shirts färben in der Regel nämlich nicht ab.

0

Ist dein Handtuch vlt Blau?

Ansonsten hab ich keine Ahnung.

Befrag doch einen Hautarzt am besten

Na, ich denke, das mit dem Hautarzt ist dann doch etwas übertrieben.

0
@Sternenmami

Naja aber auch wenn das T-Shirt hochwertig ist und ich es einer extrem-Situation ausgetzt habe ist es doch irgendwie bedenklich wenn sich Farbstoffe so lange in der Haut ablagern ^^ wer weiß was da noch alles abgefärbt hat :o

0

Können Leberflecke einfach so abfallen (oder war es doch ein Schokoladenkrümel)?

Zur Zeit laufe ich wegen der Hitze bei mir in der Wohnung nur in der Unterhose herum.

An meinem Oberkörper ist mir heute Nachmittag ein Leberfleck aufgefallen, der sich abzulösen schien. Zuerst dachte ich, dass es ein Krümelchen Schokolade war, das vom Frühstücksmüsli herunterfiel. Allerdings duschte ich nach dem Frühstück ausgiebig.

Ich strich mir im Garten mit dem Finger kurz über den Fleck und dann fiel er auch schon zu Boden (wo er nicht mehr aufzufinden war). Die Haut ist dort, wo der Fleck war, deutlich heller, aber es ist kein Blut und keine Rötung zu sehen.

Ist das normal, dass Leberflecke einfach so abfallen?


PS: Einen Arzt muss ich diese Woche sowieso aufsuchen. "Ratschläge" wie „Geh zum Arzt“ bringen mich also nicht weiter. Ich möchte nur wissen, ob das bei Euch auch schon einmal vorgekommen ist.

...zur Frage

Duschen jeden tag = trockene Haut?

Ich wasche jeden Tag morgens meine Haare und Duschen tu ich auch min. 5x die Woche. Sollt ich das reduzieren? Denn meine Haut im Gesicht ist so schon megaaa trocken und mein Körper juckt in letzter Zeit ständig..

bin m 19

...zur Frage

1x die Woche joggen bringt es etwas?

Ich habe leider momentan nicht Zeit für mehr Sport. Ich frage mich ob 1x die Woche Sport überhaupt Auswirkungen auf den Körper hat?

...zur Frage

Wie viel mal pro Woche sollte man sich duschen?

Gehen auch 1x pro Woche

...zur Frage

Haut rubbelt sich ab,wenn sie länger im wasser war.

Hallo, also wenn ich länger im Wasser war,z.B. baden,duschen,schwimmen...,dann kann ich meine Haut einfach so abrubbeln,das nervt,vor allem wenn ich mich mit nem Handtuch wieder trocken machen will oder so :/ wisst ihr warum,und wie ich das "beheben" kann? LG,Isabella

...zur Frage

Hi, Ich soll 1x/Woche auf die Rudermaschine gehen und will wieder joggen. Soll ich 3x die Woche oder 2x (+rudern)...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?