Hab Schmerzen durch Fersensporn. Vor ca. 15 Jahren Spritze erhalten, hat super geholfen. Werde wieder zum Doc gehen, aber was hilft kurzfristig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn es sich anhört wie eine Trollantwort: Es gibt Ärzte, die spritzen Botox in die betreffende Stelle. Dann ist der Schmerz sofort weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Spritzen haben denn bei Dir geholfen?

Mir hat nur eine Stoßwellentherapie geholfen. Eine Sitzung dauert ein paar Minuten, nach 3 Sitzungen war ich schmerzfrei und bin es bis heute geblieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreaG
16.07.2016, 14:05

Ist eben schon so lange her, war beim Orthopäden, keine Ahnung, was er gespritzt hat, aber es war ein erfahrener Arzt, die Assistenzärztin hat es nicht selbst gemacht, sondern ihren Chef geholt und es ging direkt unter den Fuß...Jedenfalls hab ich die verschriebenen Einlagen damals gar nicht getragen, der Schmerz war und blieb weg... bis jetzt.

1

Wahrscheinlich war es eine Kortison-Spritze, kombiniert mit einer Betäubung. Wirkt sofort und hält bis zu 7 Tagen an, wenn man Glück hat auch mal 2-3 Wochen. Danach ist der Schmerz aber zurück (ich spreche leider aus Erfahrung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreaG
16.07.2016, 17:22

Kann sein, aber ich muss verdammtes Glück gehabt haben, denn ich hab die ganzen JAHRE nicht einmal mehr daran gedacht.

Eigentlich hatte ich aber gehofft, dass mir jemand einen Tipp gibt, was man selbst machen kann, bis man einen Termin beim Orthopäden ergattert hat!?!?

0

Was möchtest Du wissen?