Hab richtig mist gebaut?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz normales Cyanacrylat, geht mit Aceton runter. (Will sagen: Nagellackentferner). Aber erst mal an einer unauffälligen Stelle testen, wie gut der Untergrund das Aceton abkann.

Für solche Fälle stellt der Kleberhersteller online Technische Datenblätter und so was bereit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde im Internet Lösemittel suchen die den Kleber entfernt aber natürlich darauf achten was für ein Sekundenkleber das ist und wenn du nicht weiterkommst ...dann könntest du unter der Rufnummer anrufen /sind meistens auf der Packung oder so ;) wünsche dir viel Glück 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sekundenkleber soll gut halten. Könntest evtl Tastatur/ Betroffenes Teil ausbauen und ersetzen oder so. schreiv mich mit mehr infos an dann kann ich dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorsichtig abkratzen .... Wenn er sich nich schon ins Material gefressen hat ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DagiBeeoffline 12.10.2016, 22:56

ist richtig reingebrannt😕

0
ingwer16 12.10.2016, 22:59

Dann hast du Glück ! Mit diesem Kleber werden Hydraulik Pumpen geklebt . Wenn iwie möglich , kühl die Stelle dadurch wird der Kleber brüchig , dann vorsichtig abkratzen mit zB . Rasierklinge , Feile

0

Ja, Dagi. Du hast meist gebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?