Hab oft Heimweh und vermisse meine Familie?

5 Antworten

Da du auch auf deine Eltern angewiesen bist und sie dir noch vorschreiben dürfen, wo du dich aufhalten sollst, kann ich dir nur raten:

Halte durch bis zum Abitur! Auch deine Zukunft hängt wesentlich von deinen Bildungsmöglichkeiten ab!  Dann öffnen sich neue Türen...

Kann ich verstehen. Deutschland ist sehr monoton was die Menschen angeht. Offenheit und Barmherzigkeit kennen hier nur die Wenigsten in der Öffentlichkeit. Sprich mit deiner Familie darüber. Lg 

Außerdem hast du noch ein sehr langes Leben vor dir. Deutschland bietet wiederum die besten Bildungsmöglichkeiten. Mache deinen Abschluss und sobald du alles erreicht hast, was deine Bildung angeht, kannst du in Erwägung ziehen, auszuwandern. 

0

lebst Du alleine hier?

Deine Eltern zahlen sicher genug für deine Ausbildung, da könnten die Dich doch auch per Fernstudium ABI machen lassen.

Dann müsstest Du nur zur Abi Prüfung nach Deutschland und würdest den Rest daheim verbringen und dich vorbereiten; Hausaufgaben einsenden, E-Learning usw. Das wäre alles möglich.

Hier gibt es viele Angebote die auf Real aufbauen, ob man auch mittendrin einsteigen kann muss man erfragen, aber auch das könnte durchaus möglich sein.

Was run gegen Heimweh /Krankheit?

Hallo, Ich versuche euch mal meine Situation zu erklären... Ich bin seit 5 Tagen bei einem 2 Wöchigen Austausch in Frankreich. Meine Freunde sind nicht in der Nähe und ich habe noch nie so einen langen Aufenthalt ohne meine Eltern verbracht. Jetzt ist es so dass ich jeden Morgen wach werde und mir schlecht ist und ich Bauchweh habe. Ich konnte nachvollziehen warum. Ich habe jeden Abend geweint und bei allem was ich sehe muss ich an zuhause denken. Meine Gastfamilie ist unglaublich nett und es ist nichts anderes schlimmes passiert. Ich weine einfach dauernd und ich hab ihnen auch schon erklärt. Ich habe schon nachgeschaut es ist warscheinlich eine psychosomatische Krankheit (vorübergehend) ist es tatsächlich so dass ich krank vor Heimweh bin? Gestern Abend habe ich mich zusammengerissen und nicht geweint und bin mit einem Lächeln eingeschlafen. Ich dachte dann geht es mir besser. Aber so ist es nicht und jetzt muss ich zuhause bleiben weil ich einfach nicht in die schule kann. Vorallem wenn diese bis 5 Uhr dauert. Gestern war ich trotz Übelkeit da und hab mit den Tränen gekämpft. Meine Mama macht sich natürlich auch Gedanken und ich will nichts lieber als nach Hause. Aber ich will den Austausch auch nicht abbrechen. Es würde mir alles sehr erleichtern wenn es mir nicht so schlecht ginge. Ich habe gestern nichts gegessen und ich habe auch keinen Appetit /kein Hungergefühl. Ich denke wenn ich etwas esse wird es nur noch schlimmer. Ich bin so dankbar dass mir dieser Aufenthalt ermöglicht wird und ich bereite nichts als Kummer. Sind das alles Symptome vom Heimweh? Wie kann ich es besser machen? Wie kann ich aufhören zu weinen und einfach die Zeit hier genießen? Bitte helft mir ich bin verzweifelt. Heimweh ist das schlimmste aller Gefühle.

Bitte nur ernste Antworten ich brauche wirklich Hilfe!

...zur Frage

Heimweh in der Ausbildung, könnt ihr mir helfen?

Hallo Leute, Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Es wäre schön wenn ihr euch die Zeit nehmt und mein ganzen Text durchlest.

Erst einmal zu meiner Situation. Ich bin 18 Jahre alt und habe im September dieses Jahres eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung begonnen. Ich wollte von Anfang an nur diese Berufsrichtung einschlagen. Meine Ausbildungsstelle ist 60 km von meiner Heimatstadt entfernt. Damit ich nicht jeden Morgen 1 h fahren muss, habe ich mir hier eine kleine Wohnung gesucht. Die Mitarbeiter hier sind alle sehr nett und die Berufsschule mach mir Spaß.

Für mich stand es immer fest, dass ich nicht in meiner Heimatstadt bleiben möchte. Jedoch habe ich seitdem ich hier meine Ausbildung begonnen habe immerzu Heimweh. Ich denke jede freie Minute darüber nach wie schön es jetzt Zuhause wäre. Sogar auf und bei der Arbeit. Ich fahre auch jedes Wochenende nach Hause und unternehme was mit meiner Familie und meinen Freunden. Doch sobald es Sonntag ist geht es mir von Minute zu Minute immer schlechter. Von Montag möchte ich erst gar nicht reden. Das einzige was mir Spaß macht ist die Berufsschule. Ich habe aber Blockunterricht und bis zum nächsten Block sind es 3 Monate. Mittlerweile weiß ich nicht mehr weiter. Weitermachen? abbrechen? anderen Beruf suchen? in die Heimat? Ich weiß nicht was ich machen soll? Habe meine Familie mit dem Thema auch schon konfrontiert. Aber langsam wollen sie darüber auch nicht mehr sprechen.

Bitte helft mir!  LG

...zur Frage

Ablauf einer Griechisch-orthodoxen Erwachsenentaufe

Hallo, ich möchte meine griechisch-orthodoxe Freundin gerne in der griechisch-orthodoxen Kirche ihrer Gemeinde in Deutschland heiraten, bin aber selber nicht getauft und gehöre bislang keiner Konfession an.

Wie ist der Ablauf einer Erwachsenentaufe / eines Eintritts in die Griechisch-orthodoxe Kirche? Welche Vorbereitungen und Vorlaufzeit stehen dafür an?

...zur Frage

Guckt ihr auch immer YouTube videos von irgendeinem Land oder irgendeiner Stadt an wenn ihr sie vermisst?

Hi also ich gucke mir immer videos (in meinem Fall) von Portugal an weil ich das Land irgendwie vermisse oder so weiß selber nicht genau aufjedenfall habe ich Freunde gefragt und sie machen es nicht wollte fragen ob es jemand von euch macht?

...zur Frage

Russisch orthodox mit einer Katholikin kirchlich heiraten möglich?

Hey 🙆🏼‍♀️ ich habe eine Frage 😆 also ich bin Katholisch aufgewachsen  also Christin und mein Freund ist russisch orthodox. Meine Frage ist da ich sehr gerne kirchlich heiraten möchte, ob es überhaupt möglich ist ? Ich weißt, dass sie orthodoxen strenger sind als die Katholiken also denke ich dass es bei den in der Kirche nicht möglich ist aber wie sieht es bei einer katholischen Kirche denn aus ? Kennt sich da jemand vielleicht aus ? Und wenn ja oder wenn nein, warum es so ist ?

...zur Frage

Ich vermisse meine Heimat, Heimweh überwinden.

Ich bin 2004 von Corleone nach Deutschland gekommen, damals wollte ich eigentlich nur zum arbeiten kommen für ein paar Monate (inzwischen 6,5 Jahre) habe hier auch meine Frau kennengelernt und habe auch 2 wundervolle Kinder, aber ich muss jeden Tag dran denken. Wie kann ich mein Heimweh überwinden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?