Hab öfters Stimmungsschwankungen ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man sich auch Deine anderen Fragen anschaut klingt alles zusammen möglicherweise nach Magnesiummangel. Da Magnesium im Energie-und Gehirnstoffwechsel an der Aktivierung von über 300 Enzymen beteiligt ist kann sich ein Mangel an vielen körperlichen und psychischen Symptomen bemerkbar machen. Genaures dazu und einige der häufigsten Symptome findest Du hier.

http://www.magnesium-ratgeber.de/magnesiummangel/symptome-diagnose-magnesiummangel/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hab ich auch des öfteren. Hast du das vielleicht öfters vor deiner Periode? Das nennt man dann PMS- das Prämenstruelle Syndrom. Sowas haben Frauen häuftiger. Mach dir nichts draus! Versuche ab und zu dein Gehirn auszuschalten und tief ein und auszuatmen. MEDITIERE!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
manfredooo 07.06.2016, 22:38

Ich bin keine Frau :D

0
Nadelino1 07.06.2016, 22:40
@manfredooo

Tut mir leid! Wie gesagt leg dich einmal am tag mindestens 20 minuten hin und höre meditationsmusik das wird dir helfen! 

0

Ich kenn das.

Nur bei mir ist folgenschwerer.

Ich denke wenn es nicht zu gross Auswirkungen hat und du weisst, dass es nicht schlimmer wird, musst du dir keine Sorgen machen.

Wenn dich etwas bedrückt (egal was) rede mit einer Person (der du vertraust) darüber. Oder mit einen Psychologen.

Wenn du psychologische Hilfe in Anspruch nimmst, heisst das nicht, dass du psychisch krank bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?