Hab noch kein Geld bekomme und auch kein schriftliches Arbeitsverhältniss kann ich einfach kündigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kannst Du da nähere Erklärungen geben? Ein Fragesatz ist etwas wenig.

Kündigen kannst Du immer. Einen Grund brauchst Du nicht anzugeben. Ohne schriftliche Vereinbarung gilt eine Kündigungsfrist von vier Wochen zum 15. oder Ende eines Monats (§ 622 Abs. 1 BGB).

Wenn Du gearbeitet hast, steht Dir auch die Bezahlung zu. Bezahlt der AG nicht, schreibt man eine Abmahnung mit Zahlungsaufforderung und Fristsetzung. Man kündigt auch an, dass man sein Recht, falls notwendig, einklagen wird.

Bei Urlaubsanspruch und/oder Überstunden (keine Ahnung, wie lange Du dort schon arbeitest) regelst Du auch gleich den Freizeitausgleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauer921
19.11.2015, 10:24

Hab da nicht lange gearbeitet knapp 2 Wochen aber der eine Chef der hats gepackt Motivation innerhalb von 3 tagen auszulöschen mir gehst seit letzter woche nicht mehr gut weil ich ständig dran denken musste wie es weiter gehen soll die können sich das geld sonst wohin brauch ich nicht hauptsache Gesund und nicht psychisch kaputt 

0

Wenn Du keinen Arbeitsvertrag hast, kannst Du auch nicht kündigen. Theoretisch könntest Du einfach ab morgen dort nicht mehr auftauchen, da kann Dir keiner. Du bist ja nicht durch einen Vertrag gebunden, allerdings wird es dann etwas schwierig, wenn Dir noch Geld für geleistete Arbeitsstunden zusteht. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauer921
19.11.2015, 10:13

Die könne ihr dreckiges Geld behalten will ich nicht allein der versprach mir 14€ die Stunde und wenn er mir nur 10€ gezahlt hätte hätte ich auch nix machen könne 

0
Kommentar von Tewitron
19.11.2015, 10:27

Lilo, verwechsle Arbeitsvertrag nicht mit Arbeitsverhältnis. In dem Moment , in dem man die Arbeit aufnimmt und der Arbeitgeber damit einverstanden ist, in dem er der Tätigkeit nicht widerspricht, ist ein Arbeitsverhältnis zustande gekommen und es gelten die gesetzlichen Regelungen.

0

Bist du denn noch in der Probezeit? Dann würde ich einfach eine Kündigung schreiben, ohne eine Begründung. Die musst du nämlich nicht vorweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange besteht das Arbeitsverhältnis?
Ein Arbeitsvertrag muss nicht zwingend schriftlich erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauer921
19.11.2015, 10:16

2 Wochen

0
Kommentar von Tewitron
19.11.2015, 10:20

Ein Arbeitsverhältnis besteht.
Ohne Arbeitsvertrag gilt die gesetzliche Kündigungsfrist im BGB Paragraph 622, es sei denn, dass eine Probezeit vereinbart wurde. Das aber nachzuweisen ohne  Schriftstück ist schwierig.

0

Ich habe auch keinen schriftlichen Arbeitsvertrag! Sowas braucht man nämlich nicht. Desweiteren bist du laut deiner anderen Fragen gerade mal 2 Wochen in der Firma beschäftigt. Warum solltest du jetzt schon Geld bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauer921
19.11.2015, 10:18

Es geht nicht ums Geld das Geld kann der sich sonst wo hinstecken es geht darum das ist psychisch nicht geht mit so einem penner

0

Was möchtest Du wissen?