Hab neues Holzbrett für Lebensmittelzubereitung gekauft-Welches Öl eignet sich zur Pflege?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt durch aus den Anspruch, dass man ein Holzbrett für Lebensmittelzubereitung mit Holzöl pflegt. Dafür gibt es Öle, deren Bestandteile aus reinen Naturrohstoffen bestehen und nach EN 71-3 (speichel- / lecktest) keine Migration zulassen. Nähere Infos gibt es bei

http://natural-farben.de/Oele-fuer-Holz-Kork-und-Stein/Moebel-Hartoel:::1_5.html

Solche Öle werden auch von führenden Herstellern von handgeschmiedeten Edelküchenmesser für ihre Schneidbretter verwendet.

Wenn einem die Optik nicht so wichtig ist - sondern eher die Funktion, dann kann man ein Schneidbrett roh lassen. Allerdings sollte man dieses nicht nur mit heißem Wasser abspühlen (wenn, dann bräuchte es schon kochendes) So ein Brett sollte man regelmäßig mit Soda abwaschen und dann ausreichend mit Wasser neutralisieren. Diese Bretter wirken dann aber mit der Zeit wie gebleicht - sind eben optisch mehr ein Gebrauchsgegenstand.

Es gibt Tests, dass sich MOs auf Holz weniger entwickeln können als auf Kunststoff, da die Holzfaser schneller austrocknet. Dennoch bedarf es einer regelmäßigen durchdachten Reinigung nach jeder Benutzung.

Fazit: Wenn eher Zierde in der Küche dann mit Öl - wenn eher regelmäßiger Gebrauch dann roh lassen.

ich nehm eigentlich gar nichts; aber Du könntest sicher ab und zu mit etwas Nussöl drübergehen.

Ich habe die alten bisher dann einfach andersweitig verwendet oder eben weggetan, ist aber auch keine Lösung. Es gibt ein gutes Video dazu! Hoffe, das hilft dir weiter :)

http://www.gutefrage.net/video/holzbrett-reinigen

Ich würde gar kein Öl verwenden! Nur mit Spülmittel und warmen Wasser reinigen.

doch du musst mit öl versiegeln, sonst gehen die bakterien ins holz. leinöl ist da gut geeignet.

0
@ananasie

Nein,nein,nein... Mit Öl werden die Bakterien erst recht gebunden, also auf dem Holz festgehal ten Nach jedem Gebrauch mit heißem Wasser abbürsten. Und gut isses.

0

Das wäre ja nicht Lebensmittel geeignet!Nimm Olivenoel!

http://de.wikipedia.org/wiki/Lein%C3%B6l

IKEA hat ein spezielles für Holzbretter, die gastronomisch genutzt werden... Steht an etwa 6 Standorten bei I.

Da würde ich nicht drauf vertrauen. Da von AURO ist zu Beispiel aus kontrollierten Anbau. http://www.oebis.net/shop/product_info.php/info/p800_AURO-Arbeitsplattenoel--Nr--108.html Wichtig ist bei der Sachen auch, dass drauf steht, was drin ist.

0

pflanzenöl und kein Holzschutzmittel :-))

Was möchtest Du wissen?