HAB nen bösen Stich

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Fuß gibt es nicht so viel Bindegewebe das das Gift aufnehmen und schnell verteilen/verarbeiten kann, daher schwillt der leichter an, je nachdem wo genau der Stich ist. Dazu kommt, dass Bienen / Insekten zunehmend durch Pestizide und die ganzen Gifte in der modernen Landwirtschaft belastet sind, da kommt es immer häufiger zu Überreaktionen bei Stichen.

Ist der Stachel noch drin? Das reizt nämlich auch...

Was gegen die Schwellung und den Juckreiz hilft sind feuchte kühle Umschläge mit Essigwasser. (zB Geschirrtücher in Essigwasser tränken und um den Fuß wickeln) Ich finde auch Combudoron von Weleda (pflanzlich, ungefährlich aber sehr gut!) immer SEHR hilfreich. Das gibts als Gel und als Flüssigessenz zum Verdünnen (dann wie Essig anwenden). Die Schwellung kann schon ein bisschen anhalten aber spätestens nach drei Tagen sollte sie weg sein - sonst zum Arzt!!!

Gute Besserung!

Ich weiß nicht genau ob der Stachel draußen ist, wenn nicht steckt er aber ganz in der Haut und ich kann ihn auf keinen Fall rauskriegen........ D:

0
@shithexe

Also wenns spätestens drei Tage nachm Stich immer noch nich besser wird, könnte sein dass des Ding noch drin is, dann ab zum Onkel Doktor, ja? (vielleicht auch morgen schon... je nachdem wies dir geht!)

PS Combudoron Gel hab ich immer dabei, hilft nicht nur super bei Stichen, auch bei Verbrennungen (solang es nicht eine schlimme offene Wunde ist, da darf dann nix drauf!). Bei größeren Flächen ist die Essenz gut als Auflage.

0

DANKE für diese Antwort......

Ich zeichne sie morgen als hilfreichste Antwort aus :D

0
@shithexe

Danke fürs Sternchen! Inzwischen wirds ja wieder abgeheilt sein... Liebe Grüße!

0

Du kannst zum Arzt gehen, wenns nicht besser wird, der gibt dir vllt. ne Salbe oder so... ich bin auch schon oft in Bienen getreten, du musst halt schauen, dass der Stachel draußen ist und nach 2-3 Tagen tuts nichtmehr weh...

Hatte ich auch schon. Wenn du nicht allergisch bist (keine Atemnot usw.), dann passiert eigentlich auch nix. Mein Fuss war total dick damals und ich konnte 2-3 Tage nicht richtig laufen. ABER natürlich kannst du auch zu Arzt gehen.

Achso das Jucken hatte ich auch. Das war wirklich sehr unangenehm. Habe den Fuss zwischendurch immer mal ein bisschen gekühlt. Lindert für einen Augenblick das Jucken... Mehr aber auch nicht. Kannst ja auch eventuell in der Apotheke nach einer Salbe fragen. Habe ich aus Faulheit damals nicht gemacht.

0
@maggus1984

Puh oke........

Ich hab übrigends keine Allergie

Danke für die Antworten........

Hoffentlich ist es in 4 Tagen weg, da geh ich näml. in Uhrlaub

0
@shithexe

Das wird schon. Siehst ja morgen, ob es schon etwas besser ist. Kann aber wirklich ein paar Tage dauern bis es ganz weg ist. Einen schönen Urlaub!!!

0

Habe ich den bienenstich nicht vertragen?

Hallo, am Samstag bin ich in eine Biene getreten. Habe das ganze sofort gekühlt und die einstichstelle ist nicht großartig angeschwollen.

Heute, 3 Tage später bin ich mirgens aufgewacht und hatte total geschwollene augenringe. Die sich nur langsam im Laufe des Tages wieder gelegt haben. Auch mein Fuß juckt unerträglich und um den Stich ist es plötzlich geschwollen.

Kann es sein, dass die Schwellung in meinen Gesicht auch so lange nach dem tatsächlichen Stich eine allergische Reaktion ist? Warum juckt es erst jetzt so schrecklich? Vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

Auf eine Biene getreten und kann nun nicht mehr richtig auftreten

Hallo Leute, bin gestern beim schwimmen auf eine Biene getreten und daraufhin hab ich die Stachel direkt rausgezogen..nachdem stich tat es nur für ne kurze zeit weh und dachte mir nichts also ging ich weiter schwimmen.Doch am nächsten tag als ich aufgestanden bin war mein fuß richtig angeschwollem(siehe foto) und wollte fragen ob die schwellung normal ist oderr eine allergische reaktion ist.. danke

...zur Frage

Pferd auf den Fuß getreten. Er ist blau und dick. Was könnte es möglicherweise sein?

Hallo (: Heute Nachmittag (Ca 3Uhr) ist mir mein Pferd/Pony (Tinker) ziemlich fest auf den Fuß getreten🐴 Es sind jetzt schon Stunden vergangen aber es wird einfach nicht besser. Sie ist mir auf den mittleren Bereich des Fußes getreten. Er ist blau und dick. Was könnte es möglicherweise sein?
Danke im Voraus😊💎

...zur Frage

Was tun gegen Bienenstich unter dem Fuß?

Ich bin vor 2 Tagen in eine Biene getreten und wurde gestochen. Der Stachel wurde nicht vollständig entfernt, aber zum größten Teil. Jetzt juckt der Stich, ist heiß und ich kann nicht auftreten. Was tun für schnelle Linderung? Danke im voraus. LG

...zur Frage

Bienenstich ist rot und geschwollen!?

Vorgestern war ich im Schwimmbad,dort hat Mich dann eine Biene in den Fuß gestochen,da ich drauf getreten bin. Der Stachel wurde nach c.a 3 Minuten entfernt und ich habe nicht mehr viel an diesem tag von dem Stich gespürt. Heute morgen und auch Schon gestern fing der stich an zu jucken wie verrückt .Außerdem wurde mein Fuß dick und rot,aber nicht nur am stich sondern auch rundum zieht sich der juckreiz und die rote Stelle bis hoch zum oberen Fußberreich Auf der rechten Seite.Und es ist heiß. Meine Mutter will mit mir zum Arzt,ich hab Angst das noch ein Stück Stachel in meinem Fuß steckt und Sie das da irgendwie rausziehen!!!??? Was ist mit meinem Fuß? Was kann ich gegen den juckreiz oder zum entgiften nehmen?

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Bienenstich juckt und ist dick

Hallo Leute, ich bin gestern in eine Biene getreten und jetzt juckt der Stich unerträglich. Stachel ist nicht mehr drin. Fenistil ist drauf. 3x am Tag. Es ist auch leicht geschwollen. Kann mir einer sagen was ich machen soll? Ich muss morgen in die Schule und ich kann gar nicht richtig auftreten sonst juckt und brennt das wie verrückt

LG Noah

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?