Hab nach dem Zähneputzen immer noch Mundgeruch. Wie kann das sein?!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Versuch mal, vor dem Zähneputzen erst mit Zahnseide und dann mit einer Interdentalbürste die Zahnzwischenräume zu säubern. Oft bleibt beim normalen Zähneputzen doch was zwischen den Zähnen, und da freuen sich dann die Bakterien und es riecht komisch. Wenn es danach immer noch schlecht riecht, hast Du vll. irgendwo Karies? Am besten mal vom Zahnarzt checken lassen.

Lass deine Zähne beim Zahnarzt mal vernünftig reinigen. Hast du das Problem danach immer noch kann es auch ein Problem in der Magengegend sein.

Ist bei mir auch manchmal esse einfach danach noch ein bisschen das hilft meistens oder sonnst ein Kaugummi

Nimm zusätzlich Zahnseide für die Zahnzwischenräume. Manche putzen sich auch die Zunge.

Mundgeruch muss nicht zwangsläufig im Mund entstehen. Oft ist die Ursache auch im Magen zu suchen.

Vorher frühstücken, dann erst putzen - leerer Magen verursacht oft Mundgeruch.

Meine Tochter hat immer furchtbaren Mundgeruch, wenn sie nichts isst. Essen zählt nämlich leider nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen:-( Vll. isst Du auch nichts?

liegt am magengeruch der emporsteigt. iss nich so viel stark riechendes zeug..

gehst du regelmäßig zur Zahn Prophelaxe? Essensreste in den Zahnzwischenräumen machen den Geruch aus. Kann schon eklig werden

Wie jetzt !? Kann schon eklig werden !?

0
@Ironchest

Naja, dadurch kann Karies entstehen, sieht ja nicht schön aus. Und der Geruch ist für Mitmenschen nicht schön, das widert einen ja an. Deshalb empfehle ich alle 6 Monate die Zahnprophelaxe

0

Dann kommt der Geruch aus deinem Magen trinkst du zu wenig?

Was möchtest Du wissen?