Hab morgen Ausfall in der Schule oder nicht, verstehe das nicht! ( NICHT LÖSCHEN )

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das ist quasi von der Schulleitung ein Freibrief für die Schüler/innen, dass sie morgen in der Schule fehlen dürfen, sofern die Eltern der Meinung sind, dass die Wetterbedingungen gegen ein Schulbesuch sprechen. Aber Deine Eltern werden Dich dann schon in die Schule schicken, sofern es vertretbar ist...

Das heißt, dass die Eltern selbst entscheiden können, ob sie es für angemessen halten, ihr Kind zur Schule zu schicken

Dass der Sturm eine Begründung ist, weshalb du nicht zur Schule kannst.

Aber eig nur, wenn du Probleme hättest den Schulweg zu bewältigen. Das heißt nicht, du SOLLST zuhause bleiben, sondern dass es akzeptiert wird, wenn deine Eltern dich zuhause behalten und als Begründung das Wetter in die Entschuldigung schreiben.

Also in Bremen sind die Schulen komplett gesperrt. In Niedersachsen und umzu müssen die Eltern entscheiden ob ihre Kinder zur Schule sollen oder nicht. Das ist weil es gefährlich sein kann raus zu gehen. Durch den Orkan Xaver könnten Bäume und Laternen umfallen. Manche Züge werden auch gestrichen und Flüge sowieso. Ich hoffe das konnte dir etwas helfen :)

Das betrifft aber nur den Norden in Deutschland

Das heißt, wenn Du wegen des schlechten Wetters morgen nicht in die Schule kommen kannst, akzeptiert der Lehrer eine Entschuldigung Deiner Eltern.

Wie oft denn noch? Wenn die Eltern dich nicht gehen lassen und dich entschuldigen, wird das akzeptiert.

Was möchtest Du wissen?