Hab mir vor kurzem nen Mofa (Starflite) ohne Papiere gekauft, hab aber ne Bescheinigung von der Polizei das es nicht geklaut ist, kann ich es irgendwo anmelden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du benötigst erst eine BEgutachtung zur Erteilung einer Betriebserlaubnis nach §21 StVZO durch einen amtl. anerkannten Sachverständigen (aaS) einer Technischen Prüfstelle.

In den alten Bundesländern (West) mußt dafür zu dem TÜV, der in Deiner Region die "TP" unterhält, in den neuen Bundesländern (Ost) zum DEKRA, weil dort die DEKRA die "TP" unterhält.

TÜV (Ost) und DEKRA (West), KÜS, GTÜ, FSP .... können Dir in diesem Fall nicht weiterhelfen.

Mit dem Gutachten und der Bescheinigung des TÜV / DEKRA gehst Du zu Eurer Zulassungsstelle, die stellen Dir eine Einzelbetriebserlaubnis aus, dann zur Versicherung und das Mofakennzeichen holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Starflite kenn ich momentan nich.

Entweder gibts die noch, heißen anderst oder

Zum Tüv gehen. Du brauchst aber ein Datenblatt vom Mofa bsp vom Netz raussuchen. Die schauen das an, prüfen dein Mofa ob alles geht dann musst du ca (Ungefähr) 80€ zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst eine Zeitschrift der Papiere beim Hersteller beantragen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhilippKnobloch
12.01.2016, 20:42

Das is n Mofa dessen Hersteller es nich mehr gibt(Marke:Starflite)

0

Was möchtest Du wissen?