Ist es schlimm wenn ich mich in eine jüngere verliebt habe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich ist es nicht schlimm, wenn Du dich im Alter von 15 Jahren in ein jüngeres 13 jähriges Mädchen verliebt hast. Allerdings wäre es falsch wenn ich dir nun ein X für ein U vormachen würde sprich das ist nur die eine Seite der Medaille. Die andere Seite dieser Medaille beinhaltet die Frage nach den adequaten Gefühlen von diesem Mädchen für dich und natürlich sage ich es dir auch gleich unumwunden, falls es zu einer Beziehung kommen würde, die Aussichten auf ein Happy End sozusagen stehen in Anbetracht von dem Alter des Mädchen alles andere als rosig, das aber dürftest Du in deinem Alter wohl auch selber wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht ich finde es perfekter Altersunterschied ich finde ein Junge sollte immer älter sein ( so 1-6 Jahre ) älter ist ok. Aber es kommt immer auf die Meinung an. Und das Alter ist eig nur eine Zahl Hauptsache man versteht sich gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange ihr nur "befreundet" seid, nicht schlimm. Aber Sex oder sexuelle Handlungen sind erst ab 14 erlaubt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlimm ist das nicht. Meine Eltern z.b. sind auch 2 Jahre auseinander

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein eigentlich gar nicht. Mädchen lieben eh die Jungs mit 1 bzw. 2 Jahren Altersunterschied unterschied xD. Weil ihnen die gleichaltrigen zu kindisch sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist überhaupt nicht schlimm. Der Altersunterschied ist sogar sehr gut, da Jungs im Alter von 13 einfach bloß ein an der Klatsche haben und wenn man es dann mal mit einem etwas reiferen Exemplar [😉] zu tun hat , kann das sehr erfrischend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht schlimm (mein grossvater ist 15 Jahre älter sls meine Grossmutter)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?