hab mich etwas überfordert, wie sollte ich es jetzt angehen?

3 Antworten

Hi this way,

Das was Du schreibst finde ich sehr gut.

Ich liebe schlank. Du must garnicht essen ohne Ende.

Meine 168 cm Kleine hat volgendes gemacht.. Sie ist in eine Yujizu schule und hat kampfsport Trainirt. Mei 12 Jähriger Sohn kann das auch.

Mache aus Deinem schlanken Körper Muskeln.

Komischer weise hat mich meine Frau imer beschützt. Weil sie Das kann. Sie haut Türsteher in 3 Sekunden um.

Das selbe mit meinem Sohn.. Angemacht von drei Schülern. 2 1klassen höher. 1er hat noch vorgewqarnt.

Die ganze Schule hat darüber geredet. Die 3 haben danach imer freundlich gegrüßt.

Das kannst Du auch. Lerne Karate, Yuizu, Denn bekommst Du Muskeln. Dick wirst Du nie werden.

Mario

Danke, dick will ich nicht werden, aber von 183cm 62kg auf 75Kg. Und nebenbei Krafttraining oder neue sachen austesten.

0
@IwantThisWay

Hi Way,

ich muss lachen.

Ich meine 165 cm und 48 Kg.

Bei 186 cm und 75 Kg muss man natürlich schon in Ätiopien wohnen.

Schönes Wochenende noch.

Mario

0

Lass dir Zeit das muss nicht alles auf einmal geschehen ! Du hast es schwer in deinem Leben (gehabt) und versuchst das jetzt zu ändern, das freut mich für dich aber mach das nicht auf zwang so stresst es dich noch mehr. Mach erst die eine Sache und irgendwann kommt die nächste dazu, und wenn du merkst das ist viel zu viel dann überleg dir ob es wirklich sinnvoll ist? Oder wie kann ich das in meinem Zeitplan richtig machen? Usw. Ich finde du stresst dich weil du alles auf einmal ändern möchtest aber lass die Dinge auf dich zukommen, wenn du es nur Zwanghaft machst Stresst es dich und du bist wieder am Anfang. Das du in der Schule gemobbt wirst tut mir so unendlich leid, man hat das Selbstbewusstsein in einem schon drinnen du musst nur wissen wie du dies heraushebst, fang langsam an indem du dich währst (meiner Meinung ist dieses “ignoriere es einfach” einfach nur lächerlich die werden nie aufhören wenn du dich nicht währst) aber Prügel dich nicht oder beleidige nicht, das wird die Sache nur verschlimmern sei immer schlauer als der Feind, fang an wieder selbstbewusster zu werden indem du das anziehst wo du denkst “nein das ziehe ich nicht an dann reden alle über mich” du lebst nur 1 mal Nutz das aus und zeig denen was Sache ist !
viel Glück

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke dir!=) ja werde alles nach und nach angehen, wehalb ich zunehmen möchte, und nebenbei trainieren, würde mich viel wohler fühlen wen ich zunehmen würde, bzw bin leicht im untergewicht.. und wen ich mich wohl fühlen würde, hätte ich viel mehr sicherheit/selbstbewusstsein denke ich, und auch für die Gesundheit is untergewicht nicht gut, aber klar alles step by step.

1
@IwantThisWay

manchmal überfordere ich mich halt selber.. bzw setze mich unter druck, obwohl ich es eigentlich nicht muss.. da ich es mit fast 17Jahren nicht eilig habe.. bzw bin ich keine 25Jahre, der ne eigene wohnung brauch usw..

1
@IwantThisWay

Ja manchmal denkt man “ich muss das jetzt schnell machen” obwohl man Zeit der Welt hat man muss die Sachen langsam angehen, wie gesagt step by step

viel Erfolg

1

Stelle eine Prioritätenliste auf. Dann entwickle daraus einen ersten Wochenplan. Schau inwiefern dieser für dich passt und was du daran ändern müsstest. Ganz wichtig hierbei: die schwierigsten Aufgaben haben vorrang, da man für diese die meiste Kraft braicht zu Beginn. Danach kommen die leichten und kurzfristigen Aufgaben.

Okey Danke, mach ich

0

Was möchtest Du wissen?