Hab mich bei einem Mädchen als jünger ausgegeben als ich eigentlich bin. Was jetzt

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Eine Beziehung, die auf Lügen gebaut ist, trägt ein stabiles Fundament. Der Bauherr muss sich nur immer noch mehr Lügen ausdenken. Das klappt bestimmt. Beichten wäre doch zu einfach. Dazu stünde man ja als Lügner da. Das geht auf keinsten.

Viel Kreativität!

Ja natürlich! Das hättest du ihr so bald wie möglich sagen sollen... Ich glaub sie wird erstmals enttäuscht sein dass du sie angelogen hast, aber wenn du ihr ehrlich erklärtst warum wird sie es schon verstehen.

Lg Steffi

Sag es ihr irgendwann, wenn ihr euch persönlich seht. Ich denke mal sie wird dir nicht böse sein, wenn du sagst, dass du bisschen geschwindelt hast. Warum du das getan hast, ist deine Sache aber da musst du jetzt wohl oder übel durch, wenn dir das Mädchen wichtig ist. Früher oder später kommt es sowieso raus

Um wieviel Jünger?

Die feine Art ist das nicht, das ist dir klar oder?

Sags ihr einfach, das Ergebnis kann leider niemand erahnen.

Solangs nur 3 Monate und nicht 3 Jahre sind...xD

Er hat sich bei einem Mädchen jünger ausgegeben (geht aus der Überschrift hervor). Sein Geburtsdatum ist aber drei Monate später (steht so im Text).

Damit ist völlig offen, um wieviele Jahre hier gelogen wurde!

1
@Anbei

Er hat sich bei einem Mädchen jünger ausgegeben (geht aus der Überschrift hervor). Sein Geburtsdatum ist aber drei Monate später (steht so im Text).

Ayy Denkfehler!: Drei Monate Später geboren == Jünger ==> Kein Widerspruch!

Also die Frage ist einwandfrei, da es ja um das Horoskop geht und Sternenzeichen sich bekanntermaßen im Jahresrythmus wiederholen.

0
@primaprimat

In der Überschrift heisst es: "Hab mich bei einem Mädchen als jünger ausgegeben als ich eigentlich bin." Daraus geht hervor, dass sich MoKelly jünger gemacht hat. (Erste Lüge). Dazu hat er seinen Geburtstag geändert, was im Text so zitiert werden kann: "ganz am anfang, habe ich ihr gesagt ich hätte 3 monate später geburtstag als sonst." Er hat also auch bezüglich seines Sternzeichens gelogen (Zweite Lüge). Es geht also nicht nur um das Horoskop, aber Danke für Deine Erklärung.

Wer nun den wirklichen Denkfehler hatte, ist nicht so wichtig... Einen schönen Sonntag!

0
Lieber in die augen, oder?

Auf jeden Fall so, alles andere wäre stillos!

Am besten nach dem "menscheln", da werden besonders viel Bindungshormone ins Blut gespült und sie wird sich an die Situation der "Wahrheit" ganz anders, viel positiver erinnern.

Am Ende wird dir das noch als besondere Ehrlichkeit und sehr liebenswert ausgelegt :)

Sind doch nur 3 Monate.. :D das wird sie verkraften Aber weshalb hast du das gemacht? Das bringen drei Monate denn :D

Nein, es sind nicht nur drei Monate:

Er hat sich bei einem Mädchen jünger ausgegeben (geht aus der Überschrift hervor). Sein Geburtsdatum ist aber drei Monate später (steht so im Text). Damit ist völlig offen, um wieviele Jahre hier gelogen wurde!

0

Ich hab es so verstanden dass sein eigentliches Geburtstsdatum einfach 3 Monate später sind

0

Verstehe etwas nicht ganz.. Wie viel junger hast du dich ausgegeben ? 3 Monate?

Was möchtest Du wissen?