Hab meinen Werkrealabschluss 2014 gemacht und frage mich ob ich meinen Abschluss neu machen darf also den normalen Realabschluss.Bin gerade in der Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meinst du damit, dass du an deiner Berufsschule bestimmte Fächer belegen kannst, damit du nachher den Realschulabschluss hast (Ausbildungszugang für Hauptschüler)? 

Machen kannst du das, aber du verbesserst dich eben dadurch nicht. Mittlere Reife ist Mittlere Reife. Auch, wenn bei den Firmen der Werkrealschulabschluss als weniger angesehen gilt, wie der an einer richtigen Realschule. Aber das  hier ist Berufsschule, also auch nichts anderes. Du kannst höchstens bessere Noten haben, als vor 2 Jahren. Oder schlechtere ;o) ... . 

Wenn du dich verbessern willst, mach anschließend ein berufliches Gymnasium, da kannst du das Abitur machen und danach studieren. 

Einfach nochmal den Realschulabschluss machen, und anschließend im ausgebildeten Beruf arbeiten ist irgendwie verschenkt... . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso neu machen, ich empfehle dir lieber dich weiter zu bilden :)
Du willst wahrscheinlich deine Noten verbessern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?