Hab meine medizinische Ohrringe ausgezogen nach sechs Wochen,kann ich jetzt niemalen Modeschmuck sprich einfach Ohrringe von nem Modeladen anziehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würd noch keinen Modeschmuck nehmen, sondern eher was aus Silber, Gold, Titan oder so. Am Anfang musst du für ca. 1 Jahr immer welche tragen, auch über Nacht, sonst wachsen die wahrscheinlich wieder zu...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise reichen sechs Wochen. Wenn du dann aber direkt Ohrringe mit so schlechter Qualität wie zB von hm reintust, kann es sein, dass sich die Ohrlöcher entzünden. Ich würde erst mal Silberohrringe reintun, wie du sie zB bei Karstadt für ca 10€ bekommst. Damit pflegst du die Ohrlöcher. Entzünden können sie sich immer..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kikoolimooo
18.03.2016, 18:28

Und wie lange tragen?:)

0
Kommentar von Blackmaba
18.03.2016, 18:30

Ach quatsch, man soll die Ohrringe ca. 6 Monate drinnen lassen.

0

Es muss normaI reichen und ich denke wenn du die Ohrringe vertragen kannst wird nichts passieren. Manche Menschen reagieren aber auf diesen biIIigen Schmuck. Das musst du demnach austesten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keinen Modeschmuck rein tun , dann bekommst du ne sch.iß Allergie wie ich ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das reicht nicht, ich musste sie 6 Monate drinnen lassen :o

Dein Ohr könnte wieder zuwachsen und oder sich entzünden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kikoolimooo
18.03.2016, 18:25

Das ist jetzt mein 2. Ohrloch aber 6 Wochen hatte ich es auch beim ersten aber hatte vergessen wie es war,6 Monaten ist doch zu viel ??

0

Was möchtest Du wissen?