hab meine goldkette beim leihhaus abgegeben und die finden es nicht wieder! was nun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

droh denen, dass Du einen Anwalt nimmst und sie verklagst. Dann müssen sie neben dem Preis auch noch die Anwaltskosten zahlen. Wenn Du sicher bist, dass es wirklich 84 g 750er Gold war, liegt derzeit allein der Goldwert bei über 2000 Euro und das stimmt auch einigermaßen mit dem ausgezahlten Wert von 1200 Euro überein, da man kaum mehr als 60 % des Wertes erhält. Du kannst denen auch sagen, dass Du planst einnen Leserbrief über diesen Fall an die Zeitung zu schicken.

"die frau sagt bring die quittung , dann erstatten wir dir komplette summe weil gold nie an wert verliert !"

das finde ich hochgradig seltsam.

Ich frage mich nur, warum die Frau dir einfach das Angebot macht, ohne dass du die Quittung vorgelegt hast?!

lucaazzzz7452 30.08.2014, 23:38

weil die wissen welchen wert es hat und die wollen profit machen

0

Hallo lukasszzzz,

eine schöne Geschichte, die du dir da ausgedacht hast! Aber vielleicht doch nur geträumt?

Denn wenn deine Kette einen Kaufpreis = Wert von (angeblich) 2000 € hatte, würde dir das Pfandleihaus nie und nimmer 60% des ursprünglichen Werts bezahlen!

Und dass die die Kette (angeblich) nicht mehr finden: Die haben eine Haftpflichtversicherung und können das melden. Aber sie werden sicher nicht die Kette verkaufen - denn für getragenen Schmuck bekommst du eben nicht mehr den Neupreis!

Also: Ich glaube dir das Dingens nicht. Punkt!

Liebe Grüße

ichausstuggi

lucaazzzz7452 30.08.2014, 23:52

adde mich auf skype BUYASHAKAAAAA ist mein name ! .. ich zeig dir den beleg vom leihhaus , da steht name des leihaus , straße , was ich bekommen habe an geld und so weiter ... dann kannst du auch den laden googlen und gucken ob es existiert usw

mein freund , für gold bekommst du bis zu 75% des neuwertes , weil gold nie sein wer verliert !

ich weis ja nicht aus welchem dorf du kommst , aber bezichtige mich nicht als lügner !

0
ichausstuggi 31.08.2014, 00:44
@lucaazzzz7452

@ lukaazzzz,

  1. Ich komme aus keinem Dorf!
  2. Du hast selbst geschrieben "schön und gut aber ich finde die quittung nicht" - und jetzt sagts du mir, du willst mir die Quittung zeigen?! Wie geht das denn?

Ich wollte dich nicht als Lügner bezeichnen, aber nach wie vor glaube ich dir deine Story nicht.

Liebe Grüße, ichausstuggi

0
lucaazzzz7452 31.08.2014, 00:00

achja zum thema getragene goldkette werden sie nicht los !

die lassen es polieren und wenns immer noch gebraucht aussieht , schmelzen sie es ein !

0

beliehen wird nur der goldwert, nicht der wert der kette als schmuck.

sag, du wendest dich an die presse, da familienschmuck. dann kommt der anwalt. lösung wäre betrag x in bar hier und jetzt. wahrscheinlich wurde kette bereits als schmuck verkauft.

Marcutzi 30.08.2014, 23:51

i.d.r. zahlst du einlagerungskosten und zinsen drauf. ich würde beleihungswert nochmal dafür verlangen. dass es nicht da war, brauchst du schriftlich. sonst - wurde nicht abgeholt.

0

Ich fürchte, ohne Anwalt ( zumindest androhen ) ziehen die dich über den Tisch - IMHO sind die in der Beweispflicht - nicht du

das habe ich schon sehr oft gehört. ich würde volle pulkle rabatz machen, kann ja nicht angehen dass die sich die taschen vollhauen.

Das kann nicht sein. Ein Leihaus muß doch korrekt arbeiten und die Sachen, die wieder eingelöst werden wollen wiederfinden. Kann es sein, dass sie die Kette evtl. schon verkauft haben? Wenn die Kette wirklich verschwunden ist, würde ich rechtliche Schritte einleiten. Ich habe auch nicht mehr alle Quittungen von all meinem Goldschmuck. Wenn sie die Kette schon mit 1200 € beliehen haben, dann wissen sie auch, was die Kette Wert ist.

da ist wohl ein anwalt das richtige.

aber drohe erstmal damit

Was möchtest Du wissen?