hab mal eine frage zur pille

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mach doch einfach mal ein erstgespräch, und da kannst du all deine Fragen stellen auch zur Pille und so :)

Und sie dürfen dir die Pille auch ohne Einverständnis geben, nur muss der Frauenarzt darauf bestehen und sichergehen das du genug Verantwortungsbewusstsein hast bzw reif genug dafür bist, ansonsten sollte das kein großes Problem sein!

Hab das auch mit meinen Eltern durch aber habe gesagt das ich es will um bessere haut zu bekommen (viele Pickel) und wegen der starken Regelschmerzen, machs doch einfach auch so hihi

Also, ich weiß nicht mehr genau das alter, aber bis zu einem bestimmten alter bekommst du die pille glaub ich nur mit einverständnis der eltern. War zumindest früher so. Und eigentlich bekommt man seine tage nicht so lange, da die pille dem körper quasi vorgaukelt schwanger zu sein.

du brauchst deine eltern nicht damit du die Pille beim FA kriegst.

ich hab auch einfach einen Termin gemacht und die Pille ohne Probleme bekommen ;-)

du machst zuerst einen Termin aus, gehst dann hin und sagst dem arzt, dass du gerne die pille nehmen würdest. Dann fragt er dich ein paar sachen. zB ob du schon sex hattest, wann du zuletzt deine Tage hattest usw...

und nein das stimmt nicht, dass man die Tage 1 Monat lang durch hat. Wenn dass bei dir der Fall sein sollte, solltest du noch einmal zu deinem FA gehn und ihn das sagen, denn es kann dann sein, dass du die Pille nicht verträgst .

Hi Cece,

Das sind aber viele Fragen auf einmal. Hier ein kleiner überblick über verschiedene Verhütungsmittel: http://www.gofeminin.de/gesundheit/verhuetungsmittel-d30336.html

Was die Pille angeht würde ich dir raten, zum Frauenartzt zu gehen und mit ihm darüber zu sprechen. Diese Medikamente enthalten viele Hormone und haben einige Nebenwirkungen.

Wenn du noch nicht sexuell aktiv bist kann es auch reichen, für alle Fälle ein Kondom dabei zu haben. Das schützt nämlich nicht nur vor Schwangerschaft, sondern auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten wie Chlamydien, AIDS, Syphilis usw.

Du hast eine spannende Zeit vor dir. Überstürze nichts und genieße es!

Also, wenn du zum Frauenarzt gehst, hat der eine Berufliche Schweigepflicht, was bedeutet deine Eltern werden nicht rauskriegen, dass oder ob du da hingegangen bist, da er es niemandem erzählen darf.

Du kannst dir einfach einen Termin geben lassen und deinen Wunsch äußern. Zwischen 14 und 16 liegt es im Ermessen des Arztes ob er die Pille verschreibt. Du brauchst als nicht zwangsläufig die Zustimmung deiner Eltern.

Unabhängig davon würde ich dir raten mit ihnen darüber zu reden. Sie bekommen es sowieso raus.

Wie doof ist das denn, die Pille zu nehmen, wenn man sie gar nicht braucht?! Du nimmst ja auch kein Antibiotikum, weil du mal eine Angina haben könntest.

Datenschnee 31.08.2013, 22:23

Wenn man sie braucht ist es aber schon zu spät.

0
Goodnight 31.08.2013, 22:27
@Datenschnee

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Was möchtest Du wissen?