hab mal eine frage: Wie groß wäre die Zeitersparnis bei einer fahr auf der Autobahn, wenn man die Strecke von 240 KM statt mit 100 mit 130 Km/h fahren könnte?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

240km bei 100km/h = 2 Stunden und 24 Minuten

240km bei 130km/h = 1 Stunde und 50 Minuten und 46,15 Sekunden^^

Zeitersparnis: 33 Minuten und 13,85 Sekunden

42

Die Rechnung ist korrekt, nur frage ich mich, was sagt ein Ergebnis mit zwei Nachkommastellen im Sekunden Bereich aus? Hier fällt mir immer sofort ein Spruch von Gauß dazu ein.

0
42
@LukeLukas

„Der Mangel an mathematischer Bildung gibt sich durch nichts so auffallend zu erkennen wie durch maßlose Schärfe im Zahlenrechnen.“  Carl Friedrich Gauß

0
6
@Karl37

Ein eher unnötiger, frech/provokanter Kommentar mir gegenüber. Vielleicht zweifeln Sie meine mathematische Bildung an, ich zweifle ihre Sozialkompetenz an.

0
15
@Karl37

zwei Nachkommastellen   .....  "maßlose Schärfe"

0

Also die Zeitersparnis würde ich so definieren.

1) 240Km bei 100Km/h entspricht 2,4Std. oder 144Min.

2) 240Km bei 130Km/h entspricht 1,846 Std oder 110,769Min.

3) 100Km/h im Verhältnis zu 130Km/h entsprechen 76,923%

Wenn ich nun 30% schneller fahre, also 130Km/h statt 100Km/h, dann werden aus 76,923% dann 100%

100% - 76,923% = 23,077%

Der Zeitvorteil beträgt demnach dann 23,077%

(in Minuten gerechnet,aber danach wurde nicht gefragt,wären es 33,26Min)

Die Frage ist komisch formuliert, aber das müsste auch ein Grundschüler schaffen :P

Für 240 km braucht man mit 100 km/h 2,4 Stunden. Genauer gesagt 2 Stunden und 24 Minuten.

Mit 130 km/h: 1,85 Stunden (240/130). Das entspricht ca. 1 Stunde und 51 Minuten. Und jetzt rechne dir das Zeiterspanis selbst aus ;-)

Was möchtest Du wissen?