Hab mal eine frage sagen wir mal Die Frau ist arbeitslos und hat keine Ausbildung?Aber passt gut auf das baby auf?

13 Antworten

Das Kind gehört zu Mama und Papa. Sollte es zur Trennung kommen müssen die beiden gemeinsam eine gute Lösung für das Kind finden. Gelingt das nicht wird das ein Richter entscheiden. Hier ist nicht das Einkommen ausschlaggebend, sondern wer dem Kind die besseren Möglichkeiten bieten kann, dazu gehört Wohnraum, Zeit, Emotionales, ....

eiso ich würde sagen zum Mann bist die Frau dann eine Ausbildung gemacht hat und ein Job hat aber sie darf das Baby trotzdem sehen den der Mann kann besser ernähren und sie hat dann die Zeit für eine Ausbildung

31

Völlig weltfremd.
Wenn der Mann sich ums Baby kümmert, kann er nicht mehr arbeiten und hat kein Einkommen.
Die Gerichte Entscheiden regelmäßig umgekehrt. Das Kind kommt zur Mutter und der Vater zahlt Unterhalt.

2

Mit deiner nachträglichen Info das sie sich trennen.

Man redet miteinander. Über Sorge- und Besuchsrecht.

Oder geht vor Gericht.

Ist das Kind ein bastard?

Eine Frau wurde bevor sie geheiratet hat Schwanger und bekommt ein baby mitten in der ehe .

Ist das baby dann ein bastard ?

Danke im vorraus !

...zur Frage

Habe ich (Mann) Recht auf Vaterschaftstest?

Ich hatte vor 7 Jahren Sex mit einer Frau und in der betreffenden Zeit ist ein Kind entstanden. Diese Frau ist verheiratet. Ich könnte aber der Vater sein.

Habe ich das Recht auf einen Vaterschaftstest (ggf. gerichtlich) und eine Abstammungsfeststellung durchführen zu lassen ?

Ich möchte wissen ob es mein Kind ist.

Wie sind die rechtlichen Grundlagen ?

Danke

...zur Frage

Ich möchte ein Kind bin allerdings noch 16?

Hallo Leute ich bin 16 Jahre alt und werde am 22.07 17 Jahre alt ich wünsche mir so so so sehr ein Baby mein Freund auch aber ich lebe noch bei meiner Mama ich habe bis jetzt noch die drei monatsspritze ich würde meiner Mama gerne sagen das ich ein Baby will aber da sie ihr erstes Kind auch damals mit 16 bekommen hat möchte Sie das ich erst eine Ausbildung mache mein Vater hätte nichts gegen ein Kind er würde mich sogar noch unterstützen ich zieh auch bald zu meinem Vater weis noch nicht wie lange es dauert da ich nur absagen für eine Ausbildung bekomme werde ich wahrscheinlich nur fest arbeiten! Mein Vater möchte sich selbstständig machen deshalb zieh ich zu ihm aber ich möchte so gerne schon jetzt ein Kind aber wenn meine Mama und mein Stiefvater es wüssten das ich mir ein Baby wünsche wären sie sehr enttäuscht und das möchte ich nicht ich weis einfach nicht wie ich es angehen soll könntet ihr mir helfen

...zur Frage

Ist es moralisch verwerflich, als Frau ein Baby abzutreiben, ohne vorher es mit dem festen Partner abzusprechen?

Ohne vorher, die Meinung des Mannes zuhören und ob er das Kind will oder eben nicht? Ist es nachvollziehbar, wenn der Mann sauer ist, wenn nicht Bescheid gegeben wurde und er es haben wollte?

Danke im Voraus

...zur Frage

Arbeiten gehen, wie viel verdient man ungefähr ohne Ausbildung netto?

Wie viel verdient man ungefähr, wenn man als Frau alleinerziehend mit ein Kind in eine Firma ohne Ausbildung arbeiten geht? Das Kind ist natürlich während der Zeit betreut.

...zur Frage

Mann arbeitslos? Aufgabenteilung?

Wenn der Mann z.B. Arbeitslos wird seit ihr der Meinung das man sich die Arbeiten zu Hause teilen sollte. Oder das die Aufgaben nicht geteilt werden sondern die Frau alles noch macht wie zuvor aber das der Mann die kinder oder das kind dann mehr abnimmt oder auf sie aufpasst? Findet ihr das es nur Frauensache ist ein Kind aufzuziehen ? Können es Männer genauso gut oder sogar besser als Frauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?