Hab Kumplin verärgert und sie meldet sich nicht mehr? :/// HILFE?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach so guten Freunden klingt dein "keine Lust dich mit solchen Zicken abzugeben" ja jetzt auch nicht gerade... ich verstehe, dass dich das ewige rumjammern annervt, wenn sie deine Ratschläge nicht anniMmt oder befolgt, sondern einfach nur immer weiter rumjammert und Aufmerksamkeit will, vorallem wenn du jetzt seit kurzer Zeit auch in einer Beziehung bist und lieber die Zeit genießen würdest.

Aber wenn sie wikrlich so eine gute Freundin ist, wie du das im ersten Satz behauptest, solltest du am Ende vielleicht nicht so schreiben wie wenn du unfreiwillig Babysitten müsstest ;) Es klingt für mich ein wenig so, wie wenn sie sich, vorallem da du jetzt vergeben bist, zurückgesetzt fühlen würde und eigentlich mit ihren Rumjammern nur bezwecken will, dass du mehr Zeit mit ihr verbringst udn sie schön tröstest und ihr Ego pusht.

Überleg mal wie viel wert dir diese Beziehung noch ist und handel danach, entweder du kannst ihr klar machen, dass sie eben nicht auf Fingerschnippen den Richtigen an der Angel hat und du ihr da auch keinen herbeizaubern kannst, oder du solltest diese freundschaftliche Beziehung überdenken, wenn du das Gefühl hast zuviel gefordert zu werden und sie will eigentlich nichts an der Situation ändern, sondern nur bemitleidet werden.

Lass den streit einfach so im "Sand" verlaufen.

Du hast ihr ja nur gesagt wie du darüber denkst, und so ist nun mal deine meinung.

Wenn sie nicht mit klar kommt ist das ihr Problem und nicht deines.

Genisse die Zeit mit deiner Freundin und lass sie links liegen

Wenn sie wieder ankommen, einen Korb verpassen.

Was möchtest Du wissen?