hab keine lust und keine konzentration mehr...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das mit dem Plan ist eine gute Idee, sowas hilft mir auch wenn ich etwas erreichen will, bei dem mir mein Schweinehund im Weg steht. Das kannst Du ganz gezielt machen, jeden Tag ne feste Zeit und einen festen Zeitraum. Du sagst dann nicht. "Heute mach ich eine Stunde" und schiebst es dann vor Dir her, sondern hälst Dich an die von Dir festgelegte Uhrzeit. Mute Dir viel, aber auch nicht zuviel zu. Wenn Du Dich zu stark überlastest, wirst Du unzufrieden mit Dir sein und erst recht "keine Lust" mehr haben weiter zu machen. Davon sich selbst zu bestrafen halte ich persönlich nichts, gerade in einer Situation wie Deiner. Mach es lieber andersherum: Wenn Du ein bestimmtes Pensum erreicht, bzw. geschafft hast Dich an Deinen Plan zu halten, belohne Dich mit einer Kleinigkeit; vielleicht nicht jeden Tag, aber z.B. wenn Du eine ganze Woche durchgezogen hast. Und in der Schue aufpassen machts Dir beim zu Hause lernen einfacher; vielleicht hilft dies als Motivation. Was ich nicht durch mich kenne, aber schon als Taktik gehört habe, ist sich gedanklich in verschiedene Situation zu bringen, die Du mit Deinem später erreichten Ziel (Deinem Abi also) erleben kannst. Es sich in allen Facetten auszumalen. Angefangen dabei, wie stolz Du bist wenn Du es in der Hand hast, oder auch andere, wie Deine Feier dazu wird. Natürlich auch den Job oder das Studium was Du damit erreichst. Ich wünsch Dir viel Erfolg :-)

Ok, danke :) Ich werde das aufjedenfall mal versuchen :) muss gleich auch noch hausaufgaben machen... Wollt ich eig am Wochenende ;-)

Naja ne feier hab ich leider nicht, kann auch nicht zur Zeugnisausgabe und zum Abiball... Bin da schon im Ausland :D

0

die beste Idee ist doch wohl die..., mach noch n paar Wochen weiter so, versau das Abi (was u.U. Dein weiteres Leben beträchtlich verändern könnte). Ausland usw. rücken in weite Ferne oder bleiben unerreichbar........ oder, gib Dir noch einmal einen Ruck, reiß den Ar.... zusammen zieh die Sache mit allen Kräften durch und...genieße danach den Erfolg Deiner Arbeit. Liegt aber alles nur an Dir. Ich wünsch Dir was...

Danke... :)

0

Raffe dich auf! Erstelle einen Lernplan fürs Abi und überleg dir immer dann, wenn du keinen Bock auf Lernen hast, was passiert, wenn du ein echt schlechtes Abi schreibst. Du würdest dich verfluchen, denn das wäre dann alles nur wegen den letzten zwei Monaten! Sag dir: Ich lerne jetzt eine Stunde, dann mache ich mein Hobby (Sport, lesen,...) und danach setz ich mich nochmal hin und schau mir das Gelernte nochmal an! Leg ruhig auch einen Tag in der Woche ein, an dem du vom Lernen befreit bist, dann annst du deine Freunde treffen, etc. Bestrafe dich auch selbst, wenn du an einem ,Lerntag' keine Lust hattest und es gelassen hast, streiche deinen ,freien' Tag und setz dich dann hin!

Viel Erfolg beim Lernen und beim Abi, meine schwester macht das grad durch und ich weiß ein bisschen wie das ist;)

Ok, danke :) werds mal versuchen

0

Nur schlechte Noten... alle depri

Hey,

machen gerade Abi und haben nurnoch 3 Wochen schule und kaum unterricht. Haben nur noch wenige doppelstunden pro fach:

päda: noch 3x

mathe: noch 5x

bio: noch 3x

spanisch: noch 4x

deutsch: noch 3x

englisch: noch 3x

kunst: noch 3x

sport: noch 2x

geschi zusatz: noch 1x

so und deshalb stehn unsere Noten schon sogut wie fest. Eben hatten wir päda Lk und bekamen Vorabi wieder und muendl Noten... Naja und unsere lehrerin hat nicht gerade gute Noten verteilt!! In der klausur hatten viele ne 4-5 , ich hatte auch ne 4... und muendl hat sie gerade den schlechten leuten noch ne schlechte note reingehauen!! Im ersten hj hatte sie mit dem Lk defizit schon 3 leute rausgehauen, die ihr Abi abbrechen mussten, jetzt sind es wieder 2... Die haben eben voll geheult und so, dass ist so deprimierend!! Naja von den 3 Wochen, fällt 2 wochen päda aus...

können die trd noch iwas machen um doch noch ne 4 zu kriegen und zugelassen zu werden? wuerde ihnen gern helfen...

...zur Frage

Bayern G8 Oberstufe Tipps?

Ich bin in der 11. Klasse an einem bayerischen Gymnasium und habe ziemlich große Angst, dass ich keinen guten (= zufriedenstellenden) Schnitt bekomme. Habt ihr irgendwelche Tipps für die Fächer, um so viele Punkte wie möglich zu bekommen und nicht komplett am Druck zu “zerbrechen“?

Tipps zu der Abifächerwahl sind auch herzlich willkommen!!

Ich habe die Fächer Geographie, Physik,zerbrechen Spanisch, Englisch und Kunst neben den Pflichtfächern belegt.

Schon mal vielen Dank!!

...zur Frage

Sind Vorabi und Abi-Klausuren sehr schwer?

hey, mache im April Abi und im Februar sind Vorabi-Klausuren... Ich weis nicht wann ich anfangen soll zu lernen und ob die Klausuren wirklich sehr schwer sind.. Also schriftliches Abi hab ich in Mathe und Päda Lk und bio. muendl. in Spanisch (neueinsetzend). ich hab einfach Angst, wäre nett wenn mir die einer nehmen könnte!! :D

...zur Frage

Morgen bio Abi, schwer?

Hey,

Mach gerad Abi in Nrw und morgen ist der bio Gk dran (3. Abifach), ich hab zwar gelernt, aber irgendwie kams mir so wenig vor... Ich weis aber auch garnicht was ich noch lernen könnte... Hab gerad mal 1,5 tage gelernt und denke ich kann alles wichtige. Hab jetzt schiss das mich morgen wieder so eine negative ueberraschung erwartet, wie in meinen Lks... Im päda Lk z.b. Kam nur muell dran... Bin jetzt echt nervös... Ist das Abi im bio Gk schwer?

...zur Frage

Hilfee! 5- in Mathe was tun? :(

Ich habe ein großes Problem. Ich besuche zurzeit die Oberstufe eines Gymnasiums, um mein Abitur zu machen. Nun bin ich im zweiten Halbjahr der Q1. Mein Schnitt betrug letztes Halbjahr 2,2. Dieses Halbjahr werden es 2,4 oder 2,5 sein, weil ich Depressionen habe. Wie auch immer. Wir haben unsere Matheklausuren vom ersten Quartal wiederbekommen und was habe ich... eine glatte 6. Ich könnte heulen. Mündlich bekomme ich eine 5-, obwohl ich mich ab und zu beteilige und meistens meine Hausaufgaben mache. Unentschuldigte Fehlstunden habe ich keine. Ich finde das die 5- nicht gerechtfertigt ist, weil ich mich doch im Unterricht einbringe, aber der Lehrer lässt nicht mit sich reden. Er hasst mich und hat es mir sogar gesagt. Ich weiß nicht was ich tun soll. Wenn er mir die 6 gibt bleibe ich sitzen, obwohl ich in den anderen Fächern 1-3 stehe. In den sprachlichen Fächern und in Pädagogik stehe ich 1 bis 1-... Nur Mathe ist meine Schwäche. Sogar in Biologie kriege ich eine 2-. Ich bin echt verzweifelt. Letztes Jahr hatte ich eine 5+. Davor das Jahr hatte ich eine 4, aber da hatte ich auch bei einem Lehrer, der meine Mühe gesehen hat und mir trotz 5er in den Klausuren, eine 4 gegeben hat. Mein Mathelehrer, den ich jetzt habe , zeigt kein Verständnis und hat mir sogar Punkte in der Klausur abgezogen, weil ich Zwischenschritte benutzt habe. Aber wenn ich mit ihm redem will, schnauzt er mich an. Ich möchte meine Oberstufenkoordinatorin fragen, ob ich den Mathekurs ab der Q2 wechseln kann. In 3 Wochen schreibe ich noch eine Matheklausur. Die letzte in diesem Jahr. Wenn ich nicht mindestens eine 3 schreibe, gibt's die 5- oder 6 auf dem Zeugnis. Der Lehrer bewerter die schriftliche Leistung mehr als die mündliche, obwohl dies nicht erlaubt ist. Das würde einfach nicht schön aussehen, wenn ich eine 5- auf dem Zeugnis hätte, falls er mir diese noch gibt. Mathe versaut mein Zeugnis. Ohne Mathe hätte ich womöglich einen Schnitt von 1,7 - 2,0. Das macht mich depressiv. Nachhilfe kann ich mir nicht leisten, weil meine Eltern einfache Berufe haben und wenig verdienen. In meinem Mathekurs habe ich keine Freunde. Meine ganzen Freunde sind in den anderen Mathekursen und bearbeiten die Themen in anderer Reihenfolge. Außerdem sind sie auch keine Mathegenies, aber haben einen guten Lehrer, der ihnen trotz 5er Klausuren eine 4 auf dem Zeugnis gibt.... Was soll ich nur tun?

...zur Frage

7 stunden klausur... -.- wie gut überleben?

Hey,

bei mir steht jetzt Vorabi vor der Tür und das wird glaub ich echt hart...

schreibe 6 stunden mathe, 7 stunden päda und 4 stunden bio und spanisch... -.- Ich weis garnicht ob ich solange sitzen kann... Also 4 stunden müsste gehen, das hatte ich jetzt im 1. Hj in mathe und päda!! Aber 6 und 7 stunden?! Da werd ich doch was nervös...

Habt ihr ideen, wie ich mir die Zeit so gemütlich wie möglich gestalten kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?