Hab kein Goldfisch futter und es ist samstag!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Goldi schwimmt doch hoffentlich nicht in einem Glas oder Mini-Becken? (Tierquälerrei!)

Grundsätzlich hält der Fisch es ein paar Tage ohne Futter aus, du kannst aber auch einen schönen Regenwurm fangen und in mundgerechten Stücken verfüttern. Kleine Mengen Toastbrot werden auch gern genommen.

Ich hab leider so ein glas wie du sagst aber ich besorg mir ein großes aquarium und mach draußen auch ein teich ((: & daanke

0

Einen ausgewachsenen Goldfisch kannst du fast eine Woche ohne Futter lassen, im Notfall, sollte Tag 7 sein oder so wirf ihm eben etwas Semmel, Toastbrot etc. rein.

Der überlebt das locker bis Montag, Fische sind genügsam.

Daanke & füür die quute nachricht

0

Trockenes Brot; wenige Krümel, nicht zu viel.

Bis Montag hält er auch so durch

Mein Bruder hat mal Chickenwings ins Aquarium reingeworfen.... hat super funktioniert!

Was möchtest Du wissen?