hab irgendwie angst das ich umkipp

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Periode bzw. die Tage der Frau sind keine Krankheit. Ihr habt Euch wahrscheinlich einen Infekt eingefangen. Wenn du deine Tage hast verliert du bBlut und daher ist es doppelt wichtig viel zu trinken. Ich wette der Schwindel geht weg wenn du 3 Liter Wasser am Tag trinkst. Fasten ist gut wenn man wirklich fastet. Wenn Du Muslima bist dann ist das ein anderes Fasten, dann wird ja in der Nacht gegessen und insofern macht es nur schlechte Laune weil der Körper immer wieder Nahrung kriegt und sie dann am Tag wwenn er sie dringend braucht nicht bekommt.

Tu Dir Ruhe an!

Hallo,

natürlich macht nichts Essen es schlimmer. Bei allem Respekt der Religionen gegenüber, die Gesundheit geht vor.

Theoretisch kannst du länger ohne Essen auskommen, solange du genug Trinkst (3-4 Liter am Tag Wasser)

Aber wieso das theoretische machen, wenn es im praktischen schon schlecht anfängt?!

Lass den Unsinn mit dem Fasten...wenn du ohnehin Regelprobleme hast und dich schwach fühlst,dann bringt es dir nichts,obendrauf auch noch nichts zu essen.

Wenn Du merkst, dass es Dir nicht so gut geht, dann setze Dich hin oder
besser noch, lege Dich eine Weile hin, bis es wieder besser geht. Auch ausreichend
trinken.Kranke dürfen das.

Ja, du kannst schon umkippen, wenn du nicht genug trinkst oder isst.

Ich dachte wenn man seine Tage hat muss man nicht fasten?

Trink oder iss einfach mehr.. Die Angst ist berechtigt

am Abend und in der Früh den Bauch vollstopfen und unter Tags nichts essen und trinken ist nicht fasten

weltforscher20 28.06.2014, 15:36

Da stopft man sich den Bauch auch nicht voll du hast ja keine Ahnung wozu das ist und dass war nicht meine frage

0

Wen eine Frau/Mädchen ihre Tage hat, darf sie NICHT fasten

Was möchtest Du wissen?