Hab in der Nase einen Blutklumpen. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch es mal mit einem Dampfbad.Dieser löst den Kumpen evtl. auf oder verflüssigt ihn dann,so dass es rausfließt.Ein Liter Wasser und zwei Löffel Speisesalz.

bei Nasenbluten bitte lassen, das macht die Gefäße noch richtig schön weit und man blutet wie ein Schwein ;)

0
@TheAmducias

Glaub mir meine Gefähße sind so groß der Arzt nennt sie Abwasserohre

0

Dann erhitzen oder in die Nase tun??

0

Dann erhitzen oder in die Nase tun??

0
@Nedi123

Jau die ganze Brühe die Nase hochziehen :D Nein,du kochst einen Liter wasser im Wasserkocher,kippst das in eine schale und gibst dann erst ca. 2-3 teelöffel speisesalz hinzu.Dann deinen Kopf rüberbeugen und ein Handtuch über dein Kopf und die Schüssel legen,so dass du quasi den Dampf ins gesicht bekommst.Dann schön durch die Nase teif einatmen.Ca.5-10 Min.

0

Selber Schuld, man man man... wer hält sich denn die Nase zu beim Nasenbluten. Vielleicht solltest du bei Gelegenheit mal zum HNO Arzt gehen?!!?

Jetzt würde ich den eher irgendwie rausschniefen als runterschlucken, der Magen verträgt nicht viel Blut.

Wenns wieder anfängt: einfach aus der Nase bluten lassen und was Kaltes in Nacken, nicht die Nase zu halten! und wenns nicht besser wird zum HNO Arzt gehen!

  1. Ich war schon beim HNO
  2. Der hat gesagt ich soll mir die zuhalten
  3. Wenn es blutet dann sehr, sehr feste und hört auch schlecht wieder auf meine Blutwerte könnten sich stark verändern.
0

bääh.frag das einen arzt

Was möchtest Du wissen?