Hab immer kopfschmerzen wenn ich laute musik gehört habe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja an der lauten Musik! Dein Körper will dir damit nur sagen, dass du es besser lassen solltest. Übertreibe einfach nicht, dann geht es dir gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das kann mehrere Gründe haben: Art der Musik, gewisse Töne die einen mehr belasten oder auch die Kopfhörer. Hast du diese "In-Ear-Kopfhörer"? Ich kann mir vorstellen, dass diese auf längere Zeit hinaus das Gehör schädigen und dann auch man empfindsamer wird, gegenüber lauterer Musik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt an der lauten Musik, woran sonst? * lol *

Warte mal, bis du von dem ewigen lauten Gedudel einen Tinnitus bekommst, dann fallen dir die Ohren ab.

Tinnitus-Symptome sind: Brummen, Piepen, Summen oder Rauschen im Ohr. Bei einigen Betroffenen hört sich Tinnitus an wie das Sirren einer Mücke, bei anderen wie das Rattern eines Zuges oder das fiese Kreischen eines Zahnarztbohrers. Die Ohrgeräusche können gleichbleibend intensiv sein oder aber rhythmisch an- und abschwellen. Na, dann viel Spaß dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt an der lauten Musik mit der du direkt deine Ohren beschallst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der lauten Musik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?