Hab im Auto Mitfahrer verletzt, hat mich Angezeigt Rechtslage?

8 Antworten

Schwierig. Ich finde als Fahrer hat man auch die Mitverantwortung darauf zu achten das die Mitfahrer angeschnallt sind.

Deshalb finde ich es schon mies das du einfach hart gebremst hast. Oder hast du ihn wenigstens daran erinnert sich anzuschnallen? Manchmal vergisst man das auch.

Dennoch bezweifel ich das er mit der Anzeige weit kommt, da er schließlich auch hätte selbst dran denken

Ich sag es mal so: Hast du gesagt, dass du bremsen wirst, um ihm eine Lehre zu erteilen?

Wenn nein, ist es egal. Du darfst bremsen, das ist kein Verbrechen. Du wolltest ihm damit keine Körperliche Verletzung zuführen, von daher besteht auch kein Vorsatz. Warum du gebremst hast ist dabei erstmal völlig zweitrangig.....

Du hast in vorsätzlich verletzt. Das wird deine Haftpflichtversicherung von dir wieder einfordern. Diese muss zwar für die Behandlungs- und Folgekosten aufkommen, wird aber Regress nehmen.

Aber ich kann doch sagen vor mir ein Tier, das kann doch niemand bestätigen und wenn der Beifahrer auf meiner Seite ist hab ich sogar ein Zeugen

(auch wenn’s gelogen ist)

0
@Yugi17

Wenn du lügst, und man kann dir das Gegenteil beweisen, zahlt die Versicherung gar nichts und du bekommst eine Anzeige wegen Versicherungsbetrug. Das gilt natürlich auch für die beiden "Zeugen"

Bist du dir darüber im Klaren, dass deine beiden Freunde dich dann erpressen können?

2
@Yugi17
Aber ich kann doch sagen vor mir ein Tier, das kann doch niemand bestätigen

Positivbehauptungen müssen bewiesen werden.

Eine uneidliche Falschaussage vor Gericht wird mit Freiheitsstrafe von mind. 3 Monaten geahndet.

1
Du hast in vorsätzlich verletzt

Nein, er hat vorsätzlich gebremst. Es muss aber mind. ein Eventualvorsatz bestehen bezüglich des Zufügens der Verletzung, sonst ist die Haftpflicht leistungspflichtig.

Vorsatz im versicherungsrechtlichen Sinne zielt immer auf das Schadenereignis ab ob dies so gewollt war oder nicht, nicht darauf ob eine Handlung vorsätzlich war.

0

Der auf dem Rücksitz sieht nicht was Du gesehen hast, in dem Fall das Tierchen was über die Straße gelaufen ist. Er ist selber Schuld wenn er so verantwortungslos ist.

Hallo Yugi17

Wenn jemand mit mir mitfahren will hat er 2 Möglichkeiten: anschnallen oder aussteigen.

Will nämlich nicht das Risiko eingehen bei einem Unfall einen leichtsinnigen Toten im Auto zu haben

Gruß HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?