Hab ich was schlimmes gemacht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In dem Alter sollte man noch mit seinen Eltern reden können. Du hast ja nix verbrochen.

Wasser im Ohr ist zwar unangenehm, aber noch lange nicht lebensbedrohlich.

Vllt. hast du ja jetzt auch Kopfschmerzen, einfach weil du Angst hast, das da was schlimmes sein könnte...Warte einfach ab und halte dich schön warm, dann dürfte es morgen schon wieder viel besser sein...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh nach Weihnachten einfach mal zum Ohrenarzt bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phuc234
25.12.2015, 15:10

aber..als ich rausgegangen bin aus der Dusche ist sas wasser raußgeflossen

0
Kommentar von phuc234
25.12.2015, 15:15

danke

0

hallo ..beruhig dich erstmal. durch Wasser im Ohr ist (soweit ich weiß) noch keiner gestorben, keine Panik. Hab grad gegooglet und da stand, dass man evtl. versuchen könnte mit der Spitze eines Papiertaschentuches das Wasser aufzusaugen (auf keinen Fall Wattestäbchen oder ähnliches nehmen!) - bzw. erstmal natürlich Kopf schütteln, zur Seite schlagen etc. Fühlt es sich denn so an, als wäre da Wasser im Ohr oder ist dir bloß schwindelig?

Wenn gar nichts hilft, musst du mal beim HNO-Arzt vorbeischauen, der kann dir da besser helfen.

Alles Gute und liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phuc234
25.12.2015, 15:14

mir war nur schwindelig

0

Du solltest es deinen Eltern sagen und schnellstmöglich einen Ohrenarzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phuc234
25.12.2015, 15:09

aber...

0
Kommentar von phuc234
25.12.2015, 15:09

als ich raus aus der dusche gegangen bin

0
Kommentar von phuc234
25.12.2015, 15:10

hab ich noch geschüttelt

0
Kommentar von phuc234
25.12.2015, 15:10

da ist das wasser rausgegangen

0

Hast du vielleicht nichts gegessen?
Kann auch daran liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?