Hab ich was schlechtes gegessen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das ist eine normale Reaktion des Körpers wenn man etwas Unverträgliches gegessen hat. Jedoch kannst du dir auch einen Magen-Darminfekt eingehandelt haben. Kamillentee kann den Magen beruhigen. Gute Besserung

Könnte sein, allerdings auch ein Virus!

Hab ich was schlechtes gegessen???

Wer soll das hier beantworten?

Wenn die Übelkeit mit Erbrechen anhält oder schlimmer wird, dann suche den ärztlichen Notdienst auf.

Welche Ursachen kann das ständige Hungergefühl/Magenknurren haben?

Hallo,

Die Frage steht oben.

Mein Problem ist, dass ich trotz normaler und gesunder Ernährung ständig Hunger habe. Beispielsweise habe ich letzte Woche bei McDonalds zum Abendessen drei Cheeseburger und zudem anderthalb Portionen Pommes Frites gegessen und wurde davon nicht richtig satt.

Auch esse ich jeden Morgen in der Regel immer drei Brötchen oder 7-8 Scheiben Brot zum Frühstück. Und wenn ich mal ausnahmsweise nur zwei Brötchen esse, habe ich dann meist fast immer bis zum Mittagessen großen Hunger. Magenknurren kommen manchmal auch noch dazu... Allerdings nehme ich dabei nie zu, egal wie viel ich esse (bin 1,79 cm groß, wiege 58 kg) Und das war eigentlich schon immer so

Früher war die Situation noch etwas anders: Nachdem ich zu Mittag z.B. eine ganze Pizza gegessen hatte, wurde ich satt, jedoch bekam ich schon nach etwa 1-3 Stunden wieder dieses Hungergefühl und hatte auch danach bis zum Abendessen weiterhin pausenlos großen Hunger und Magenkurren.

Woran könnte das liegen? Was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?