Hab ich trotzdem ein Chance als Fussballer entdeckt zu werden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wieso bist du denn zu alt um in einem richtigen Verein beizutreten??

Bei uns in Belgien kann man immer einem Verein eintreten??

Aber egal, das wichtigste ist es immer zum richtigen zeitpunkt am richtigen Ort zu sein. Man kann Turniere mitspielen, mit der Schule, sich mit Freunden an Turnieren anmelden etc. Ich denke es gibt immer Möglichkeiten, aber es ist sehr sehr schwer. Es gibt sehr viele gute Fussballer und nicht alle werden entdeckt weil es wirklich sehr schwer ist.

Und ich gehe mal davon aus dass du mit deinen Freunden auf Kleinfeld spielst, denn 11 gegen 11 mit Freunden ist ja schon schwer. D.h. du hast bestimmt eine gute Technik etc, aber das ist im Fussball nicht alles. Und den Blick fürs Spiel bringt mehr oder weniger die Erfahrung. Fussball spielen ist nicht nur gute Technik haben, einen guten Schuss haben etc. Wichtig ist auch das Stellungsspiel ( wenn nicht sogar am Wichtigsten ) Aber das lernst du nur wenn du auch "richtige" Fussballspiele machst, auf einen grossen Feld bei 11gegen 11.

Ich hoffe auf jeden Fall dass es dir gelingt. Und versuche es noch mal in einen richtige Verein.

Hör mal auf dem Jungen ...... zu erzählen!.... Natürlich hast du chancen, und wenn es wirklich dein Traum ist musst du dafür kämpfen und alles versuchen!

Du musst dich informieren welche Vereine in deiner Umgebung gut sind bzw schon höhere Klassen mit spielen, dannach musst du dahin gehen und dich vorstellen und nach einem Probetraining fragen... wenn du wirklich sogut bist wird der Trainer das erkennen und dich behalten wenn nicht kriegst du halt eine Absage

AryaCat 27.11.2013, 10:26

@valtenti123

hier gehts ums "Entdeckt-Werden" - dafür ist der Zug abgefahren; auch in der Schweiz...

0

Moin!Wiso bist Du zu Alt?Du mußt die Vereine anschreiben und um ein probe Training bitten. Oder mache ein Video von Dir beim Fußball Spielen.Dein Freund nimmt Dich dann auf.Zu den VIDEO sprichst Du am ende etwas drauf.Wiso Du so gerne spielen tust etc.Ich weiß nicht ob Du Otto Rehagel noch kennen tust.Der war Trainer bei Werder Bremen und am ende bei Griechenland Trainer.Dieser Typ ist auf Dörfern unterwegs gewesen und hat nach Begabungen in Fußball geschaut.Aber leider machen das nicht mehr soviele.Die beste Chance wäre Bewerben.Mach ein Video.Alle sagen Du Spielst gut?Dann nehme die mit auf Video auf und frage sie warum sie Dich gut finden.Dir wird schon was einfallen. Viel Glück

Oder Du bist der Bruder von einem Profi Spieler.Dann bist Du ganz schnell bei den Profis. Siehe damals Rumenige beim 1 FC Bayern München.und plötzlich Spielt auch der kleine Bruder bei München.Und dann bei Dortmund und und und.Am ende flog er überrall rauß,denn so dolle wie sein Bruder war Er leider nicht.Oder wie die Formel 1.Michael Schumacher.Bruder hat auch Bock.Ok fährst mit.Ist so,Familien Wirtschaft ohne ende.Ich kenne Spieler die locker mal besser sind als so mancher Bundesliga Spieler.Aber die hatten nie eine Chance.Mittlerweile ist die ganze Bundesliga Fettern Wirtschafft.Bei manchen Spielern fragt man sich wirklich wie die das geschafft haben.Naja egal. Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen.Und he,verleicht hat Du Glück,verleicht auch schon früher. Caio

Im 16. Lebensjahr wird man übrigens nicht mehr als Fussballspieler entdeckt. Talentensucher und Scouts (im Profisport eine Person, die gegnerische Mannschaften beobachtet) haben Dich bereits gesehen und nicht als ein Profispieler bewerdet. Sorry.

Hi. Alles uatsch was man so liest. ich bin 12 und bin schon lange in einem Verein und auch sehr gut. Ich bin auch schon besucht worden von Trainer die mich fördern würden um ein richtiger Nationalspieler zu werden. Aber für mich ist das nicht mein Weg. Ich habe abgesagt. Aber, ich bekomme hier viel mit. Auch 15 Jährige kommen noch bei uns in den Vreinen in der Altersklasse eben. Wenn man richtig gut ist und im Verein spielt, hat man immer eine kleine Chance in eine echte Liga zu spielen. Boris Becker ist erts mit 17 entdeckt worden. Er hat zwar recht früh im Verein Tennis gespielt, aber mit 15 oder auch erwachsene die gut sind haben eine Chance in eine Liga zu spielen. Das ist echt Glücksache. Wenn du gut bist erkennt ein Trainer das auch. Wenn er sieht, dass du der beste im Verein bist und mehr kannst, hat er auch Kontakte, dass man dich richtig fördert. Nur damit rechnen solltest du nicht. Rufe die Vereine an die bei dir in der Nähe sind. Gucke dir da ein Spiel an, mache mit und trete den verein bei. Alles andere ergibt sich von selbst. Es gibt einige Fußballer die erst im erwachsenen Alter überhaupt bemerkt wurden, die vorher nicht im Verein waren. Wer sagt denn, dass man im verein sein muss um Karrie machen zu können? Wie ist es denn bei Schauspielern? Die meisten sind so entdeckt worden und waren nie in einer Schauspielschule. Mit Sängern das gleiche. Man muss eben die richtigen Kontakte haben. Vielleicht kennnst du Michael London? Er hat in Bonanza, unsere kleine Farm u. ein Engel auf Erden gespielt. Er war in der Schule mittelmäßig und nur weil er ein guter Speerwerfer war, ließ man ihn auf der Highschool. Er war nie in einem Verein und war trotzdem Olypiadenstar. Er verdiente nur nicht viel. Dann hat er für die Schauspieler an einer Bar gearbeitet, also Essen u. Trinken an denen verkauft. Da er gut aussah, und eine Rolle für Bonanza besetzt werden sollte, wurde er einmal geprüft ob er schauspielern kann. Dann hat man ihn genommen. Viele sind so angefangen auch mit Sport. Michael London jedenfalls ist Multimillinär geworden, weil er später auch Regiseur und Produzent war. Er starb leider sehr jung. Ebenso war es mit den Dr. MC Coy aus Enterprise. Er war im Kino als Kartenabreißer eingestellt und wurde so entdeckt als Pille -dem Schiffsarzt der Serie. Ich könnte dir 100te nennen. Denke an DSDS oder Supertalent. Viele waren noch nie auf eine Bühne und werden Superstar. Egal ob die Gesangsunterricht hatten oder mal im Chor sangen oder eben auch nicht. Die Chance ist zwar gering aber niemals ausgeschlossen. Bleibe so zu sagen am Ball und spiele. Wenn du Talent hast, hast du vielleicht auch das Glück Profispieler zu werden. In erster Linie denke aber nicht daran, sondern lasse es so laufen. Gebe dein bestes im Verein, habe Spaß an der Sache. Wenn es sein soll wirst au´ch du eine Chance bekommen. Ich habe mein Glück weg geworfen. Ich spiele gerne Fußball, aber nicht als Profi. Ist auch ne Menge Stress. Viel Training und die Schule, für mich zu viel. Viel Freizeit hat man dann nicht mehr, keine Freunde, viele Neider, all das solltest du mit bedenken. Also google und suche dir einen Verein, warte ab was passiert. Autogurt

Ein Miro Klose ist erst mit 16 Jahren einem Verein bei getreten.

AryaCat 28.11.2013, 13:48

Quelle bitte??; das stimmt so nämlich nicht.

Er spielte spätestens mit 8 Jahren in einem Verein; hat zudem das Talent in die Wiege gelegt bekommen (Vater Fußballspieler, Mutter Handball-Nationalspielerin).

0

Hallo Allata0

Selbstverständlich kannst du einem "richtigen" Verein beitreten. Schau doch mal in deiner Stadt oder deinem Ort, welche Fußballvereine es gibt und vereinbare ein Probetraining.

Oder du schaust, wo deinen Freunde/Schulkameraden spielen und gehst da mal mit zum Probetraining.

Das mit dem "entdeckt" werden ist allerdings so eine Sache. Für eine Profi-Laufbahn ist es sicher zu spät - und dein "Turnlehrer" ist vermutlich auch nicht der adäquate Ansprechpartner, um das zu beurteilen.

Was die Talentsichtungen angeht, ist es in der Schweiz sicher nicht anders als in Deutschland - da ist der Zug abgefahren - auch wenn das Niveau dort nicht so hoch ist, wie bei den deutschen Spitzenvereinen.

Also: schlag dir einfach das "Entdeckt-Werden" aus dem Kopf und habe Spaß am Fußball spielen in einem Verein deiner Nähe..

AryaCat 27.11.2013, 10:29

Noch einen Vorschlag zur Realitätsfindung, wenn es dir tatsächlich um eine Profilaufbahn gehen sollte:

Ich weiß ja nicht, wo genau du wohnst; aber wenn du die Gelegenheit hast, dann schau mal beim Jugendtraining oder einem Spiel der U16 (das ist deine Altersklasse) bei den Grasshoppers Zürich oder beim FC Basel zu - dann weißt du, was ich meine...

0

Was möchtest Du wissen?