Hab ich Thrombose?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Mata.....! Bei einem wirklichen Verdacht auf Thrombose sollte man sofort den Arzt fragen und nicht erst uns.

Deine Beine brauchen wahrscheinlich Magnesium. Die meisten mit täglichem Konditionstraining nehmen sogar täglich eine Magnesiumtablette. Bekommst Du in der Apotheke oder gleichwertig z. B. bei Aldi. Meistens ist schon Sport oder sonstiges Schwitzen die Ursache für Wadenkrämpfe und da hilft Magnesium immer. Manche bekommen ohne Magnesium immer und mit nie Muskelkrämpfe. Dein Dosierung solltest Du individuell antesten. Ich würde einige Tage täglich eine Tablette nehmen und dann vielleicht jeden 2. oder 3. Tag. Ausprobieren.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Du bist übersäuert, darum die Wadenkrämpfe. Säure vor allem aus Kaffee, Fleisch, Schokolade, Alkohol lagert sich im Körper ab. Das Problem ist, dass die Nieren täglich nur eine kleine Menge Säure ausscheiden kann. Der Rest wird zwischen gelagert. Sie muss zuerst neutralisiert werden mit Kalzium, Magnesium, Kalium usw. erst dann kann sie ausgeschieden werden. Wahrscheinlich sind deine Mineralien Depots leer und jetzt kommen die Probleme. Zur Not holt sich der Körper die Mineralien aus Knochen, Zähnen, Haare um der Säure meister zu werden.

Gib bei Google Übersäuerung ein, dann weißt du Bescheid. Meide diese Stoffe und nimm mehr basische Lebensmittel ein. So bekommst du das in den Griff.

Also nach einem heftigen Krampf (vermutlich ausgelöst durch Mineralmangel und den gestrigen Sport) kann man anschließend die nächsten Tage noch so eine Art Muskelkater haben.

Wenn dein Bein nicht heiß, verfärbt und geschwollen ist, ist eine Thrombose eher unwahrscheinlich.

Behalte das aber im Auge und gehe im Zweifel zum Arzt.

LG

Es dürfte keine Thrombose sein, es könnte sein, das du einen ordentlichen Krampf hattest und sich deshalb dein Bein so anfühlt. Sollte das Gefühl nicht weggehen: ab zum Doc

nach einem Krampf gibt es oft einen Muskelkater, eben weil die Muskeln sich extrem stark zusammen ziehen. Das hat nichts mit Rauchen oder der Pille zu tun.

Vermutlich hast du nicht genug Wasser getrunken bei den heißen Tagen zuletzt. Oft entsteht so ein Krampf aus Magnesiummangel,manchmal auch durch Salzmangel. Wenn es am Montag nicht deutlich besser ist, kannst du immer noch zum Arzt gehen.

ach Thrombose liest sich das, was du beschrieben hast, jedenfalls nicht.

Das kann Dir nur ein Arzt sagen.

Was möchtest Du wissen?