Hab Ich Schizophrenie?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Schizophrenie gehört laut Definition zur Hauptgruppe der psychischen Störungen, bei denen sich das innere Erleben und die Wahrnehmung der Umwelt in charakteristischer Weise verändern.

Die Betroffenen zeigen in fast allen Bereichen, die eine Person ausmachen, Auffälligkeiten.

So verändern sich Wahrnehmung, Denken, Gefühlsleben, Antrieb und Bewegung (Motorik) der betroffenen Menschen teilweise erheblich.

Eine Schizophrenie tritt häufig in Schüben auf.

Die Betroffenen verfallen für eine bestimmte Zeit in eine Psychose.

Eine Psychose ist ein Krankheitszustand, bei dem der Betroffene den Bezug zur Realität verliert.

http://www.onmeda.de/krankheiten/schizophrenie-definition-1542-2.html

Ich glaube nicht, dass bei dir eine solche Erkrankung vorliegt – psychische Probleme liegen aber eindeutig vor – von daher wäre eine psychotherapeutische Behandlung sinnvoll !

Du könntest dir von deinem Hausarzt eine Ü zu einem Psychozherapeuten geben lassen !

Sinnvoll sind auch Gespräche mit der Tel.Seelsorge - die sind rund um die Uhr erreichbar - Tel. 0800 - 1110111 oder 1110222. geht auch anonym.

Schizophrenie ist mehr, dass du 2 Persönlichkeiten hast und du als 2 denkst. Für mich klingt es nach Depressionen. Versuch mal zu einem Psychologen zu gehen. Der kann dir auf alle Fälle weiterhelfen =)

kayo1548 24.03.2012, 02:53

Mit ersterem verwechst du aber Schizoprenie mit einer multiplebn Persönlichkeitsstörung/ Dissoziativen Identitätsstörung

0
Injure 24.03.2012, 02:54

Das ist keine Schizophrenie!

0

es gibt tausende arten von schizophrenie, aber ich glaub solange du keine halluzinationen oder paranoia ( also wirkliche paranoia, nicht, dass du nur denkst jdm verschwört sich gegen dich, sondern richtig, dass dich jemand verfolgt und hinter dir herläuft, oder dich umbringen will) hast, ist es wohl eher nicht schizophrenie. würde aber an deiner stelle echt mal mit nem psychologen reden :D

Hallo

Die wichtigsten psychopathologischen Phänomene [der Schizophrenie] sind Gedankenlautwerden, Gedankeneingebung oder Gedankenentzug, Gedankenausbreitung, Wahnwahrnehmung, Kontrollwahn, Beeinflussungswahn oder das Gefühl des Gemachten, Stimmen, die in der dritten Person den Patienten kommentieren oder über ihn sprechen, Denkstörungen und Negativsymptome.

Quelle: http://www.icd-code.de/suche/icd/code/F20.-.html?sp=Spsychose

Was Du beschreibst kann verschiedene Ursachen haben. Geh zu einem Arzt/Psychologen und lasse das abklären. Wichtig vorallem, wegen den Sui-gedanken!

Liebe Grüsse

EinevomTeam

Ferndiagnosen sind leider nicht machbar, aber ich wage mal die Prognose, dass du auf jedenfall an einer Depression leidest.

Ich würde dir daher raten dich in psychotherapuetische Behandlung zu begeben.

Alles Gute

kayo1548 24.03.2012, 02:56

EDIT: bzw wie lange ist das dennn schon so? und wie alt bist du?

vllt ist es auch nur eine vorübergehdene Episode? Aber so aus der Ferne hört sich das schon recht ausgeprägt an

0
xMyDreamX 24.03.2012, 03:24
@kayo1548

Ich bin 14 und dass ist schon über Jahre so aber richtig angefangen hat es erst mit 11, dass weiß ich noch, als ich auf die neue Schule gekommen bin.

0
kayo1548 24.03.2012, 15:16
@xMyDreamX

Gerade in der Pupertät sind depressive Phasen nicht selten (natürlich können diie auch so mal vorkommen). Aber bei dir ist das ja schon sehr lange und wie gesagt hört es sich auch ziemlich ausgeprägt an; da wäre der Besuch bei einem Psychotherapeuten schon empfehlenswert.

Am besten du gehst da mal zu deinem Hausarzt und redest mit ihm darüber. Dieser kann dir dann auch eine Liste von zugelassenen Therapeuten geben.

0

Du machst mir angst... bisauf den 2ten und 3ten Punkt gehts mir genauso..

Das kann dir online keiner beantworten, da musst du zum Psychiater oder Psychologen.

Ich würde sagen nein. Einfach depressiv und negativ zum Leben eingestellt. Manche Punkte passen auch zu mir.

Nein mein liebe keine Shizophrenie eher schlimme Depressionen.

genau diese Probleme kenne ich auch.

Sprich mal mit einem japanischstämmigen Psychologen darüber der kann dir bestimmt helfen.

Du solltest in eine Kinder-und Jugendpsychatrie gehen,dort kann man dir helfen.Hier kann dir niemand sagen welche Krankheit du hast.L.G.

Nein! Für eine schizo fehlt dir einfach die Halluzinationen, sorry. Schizo bedeutet einfach nicht mehr neurotisch zu sein, sondern psychiotisch. Seh ich hier nicht.

Nenn es EDELNEUROSE, was Du hast.

Und such Dir Hilfe, alles Gute und Liebe! :)

Lg Lemon

Was möchtest Du wissen?